Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 03:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 17:53 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
:shock: :shock: mit einem Rad fährt mein T aber nicht :roll: . Aber lass mal ich belass meinen so wie er ist, später bau ich dem Pershingfedern ein. Im Moment habe ich erst mal einen Baustop am T34. Habe mich im Moment gerade an einem Dünen Diorama festgebissen :mrgreen:

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 17:54 
So Denn
FĂĽr den bau der Schwingarme,hab ich mal eine Schablone gebaut.
Das war mal eine Achsaufnahme von meinem 1:8 Buggy.
Auf der einen Seite habe ich eine 5 mm Buchse,fĂĽr die laufrollenachse,auf der anderen Seite mit der Reibahle auf 8 mm aufgerieben,fĂĽr die Achsaufnahme.
Dateianhang:
2.1_0003.jpg
2.1_0003.jpg [ 48.44 KiB | 280-mal betrachtet ]

Dateianhang:
2.1_0004.jpg
2.1_0004.jpg [ 59.47 KiB | 279-mal betrachtet ]



Das ganze dient dazu,die Achswelle pass genau auf die Wellenaufname zu schweiĂźen.
Wir wollen ja keine Eiernden Laufrollen 8)
Hier mal die eine Seite der wanne.

Dateianhang:
3.112_0001.jpg
3.112_0001.jpg [ 242.06 KiB | 279-mal betrachtet ]



Alles weitere später.
Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 17:59 
Moin Dietmar
Lass doch mal sehen,Dein Dio.

Mit Erwartenden GrĂĽssen,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 18:59 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
Das ganze sieht recht Profesionell aus !!
Aber bestimmt auch Teuer :shock: , daher nix fĂĽr mich...leider

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 21:29 
Nöö,Dietmar
Bis jetzt habe ich nur Material verbraucht,was noch so rumlag.

Mit Sparsamen GrĂĽssen,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 01.07.2009, 18:55 
Hallo Bastelfreunde
Ich habe mal einen Schwingarm zusammengeschustert.
Das ist ein Prototyp und dient eigentlich nur zu Testzwecken.
Anpassen an die Wanne,Schablonen bau,usw.
Ist noch ein bisschen grob das teil,aber erstmal gut genug,um die
Anpassungen damit vorzunehmen.
So,hier mal ein paar Bilders
Dateianhang:
Dateikommentar: Hier mal der Proto.
5.112_0001.jpg
5.112_0001.jpg [ 115.27 KiB | 268-mal betrachtet ]


Laufrolle passt auch drauf.
Dateianhang:
5.112_0004.jpg
5.112_0004.jpg [ 82.83 KiB | 267-mal betrachtet ]

Dateianhang:
5.112_0005.jpg
5.112_0005.jpg [ 135.22 KiB | 209-mal betrachtet ]

.

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 01.07.2009, 19:58 
So denn
Die Wanne wird auch langsam kompletter.
Dateianhang:
Dateikommentar: Da habe ich noch eine Alu schiene eingesetzt.
5.1_0005.jpg
5.1_0005.jpg [ 99.53 KiB | 213-mal betrachtet ]

Dateianhang:
5.112_0002.jpg
5.112_0002.jpg [ 181.91 KiB | 213-mal betrachtet ]



Dadurch wird die Wannenseite stabiler.

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 01.07.2009, 20:54 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
Hallo Harry
Mach mal schön weiter,sieht alles recht Interesant aus. Wie willst du die Schwingen in Serie machen? Oder bauste jede einzelne sepperat? Im Moment spiel ich mit dem Gedanken die Wanne neu aufzubauen, entweder aus Poly oder aus 2mm Messingblech da ich gerne die Asia Flächgetriebe verwenden möchte.

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 02.07.2009, 18:28 
Moin Dietmar
Zu den Schwingarmen :
Den Prototyp haste ja gesehen.
Den habe ich aus einigen Materialien zusammen gebaut,die ich hier noch
liegen hatte.
An eine SERIENFERTIGUNG ist im Moment noch gar nicht zu Denken.
Ich passe jetzt erstmal die Wanne an,damit die neuen Schwingarme auch passen.

Wenn alles so klappt,wie ich mir das vorstelle,kommt erstmal die Materialbeschaffung.
Dann werden die Einzelteile auch pass genau,und das Ergebnis sieht dann schon
besser aus.
Dieser Schwingarm besteht nur aus mit der flex zugeschnittenem Material.
Ich kann die auch so umbauen,das man die original Federung verwenden kann.

Nun mal zur Wanne.
Die ist nicht so schlecht.
Mit ein paar Veränderungen,spart man sich den neubau.
Die Getriebe auf Metall umbauen kostet nur 9,90€ .
Muss man eben einlaufen lassen,weil die sonst SEHR laut sind.
Die Probleme,die einige mit dem Getriebegehäuse haben,erledigen sich von
selbst,wenn man in das Vorgelege eine zweite Lagerung einbaut,wie weiter
oben schon beschrieben.

Wenn noch Fragen offen sind,wisst Ihr ja,einfach Fragen.

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 02.07.2009, 18:58 
Moin Kollegen
Ich habe noch ein bisschen an der Wanne weitergebastelt.
In die Mitte kommt der Rest des U-Profils.
Dateianhang:
5.191_0002.jpg
5.191_0002.jpg [ 152.51 KiB | 212-mal betrachtet ]



Dann schraube ich noch die Messing winkel ein,damit die Alu Flacheisen auch
schön Winkelig zum Wannenboden stehen.
Das werden dann pro Seite zwei Stk.
Dateianhang:
5.19_0001.jpg
5.19_0001.jpg [ 241.81 KiB | 211-mal betrachtet ]



So,fĂĽr Heute ist erstmal Gut,keine lust mehr.

Gruss,Der lustlose Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 02.07.2009, 19:41 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
wie, keine Lust mehr... :shock: :shock: so geht das aber nicht :mrgreen: .
Ich habe im moment auch so nee Art Bauflaute...in sache T34 :krank: , aber wenn ich dann wieder weiter mache ,dann gehts ab... :mrgreen:

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TORRO T-34
BeitragVerfasst: 23.07.2009, 11:13 
Moin Kollegen
Die Original Getriebe hab ich eben mal in den MĂĽll geworfen.

Das Modul des Motorzahnrades passt nicht zu den anderen Zahnrädern.
Dateianhang:
7,3_0010.1.jpg
7,3_0010.1.jpg [ 12.61 KiB | 246-mal betrachtet ]


Ich hoffe mann kann es erkennen.Nach kurzem Einlaufen passte zwar
das Modul,aber vom Zahnrad war nicht mehr viel ĂĽbrig :krank:
Dateianhang:
L.1.1_0001.jpg
L.1.1_0001.jpg [ 105.09 KiB | 208-mal betrachtet ]



Hinzu kommt noch,das die Motoren auf 9,6 V laufen,und zu wenig Power
haben.
Und watt nu ?????? :idea:

HL-Getriebe rein :habenwill:

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik