Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 20  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 12:16 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
mal nee frage an euch spezialisten. hab festgestellt das des zwar ein kleiner motor ist aber ein riesendrehmoment hat. da ich aber auch gewicht ziehen will ist nun die frage:
dreht der unter last dann automatisch langsamer?

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 12:41 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus Dietmar,

Klar, jeder Elektromotor dieser bauart dreht unter Last langsam als im Leerlauf.
Kommt dann drauf an wie viel Last dranhÀngt. :mrgreen:

Bin mir grad auch ned so sicher ob du mit der Konstruktion so glĂŒcklich werden wirst.
Ein Micromotor mit integrierten Getrieb wÀre wohl sinnvoller und einfacher als das was du da ausprobierst.

Sag mal was du Platz zur VerfĂŒgung hast und wie groß deine Seiltrommel werden soll....event. hab ich noch was in der berĂŒhmten "Grabbelkiste" rumliegen.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 12:52 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
hallo michael
das innenmaß der wĂ€nde hat in der breite 4,2cm. 4cm breite wĂ€re das maximum.
meinst du so was:
Dateianhang:
IMG_8384.JPG

also das gewicht von einem kleinen gegendstand von 100gr oder so sollte er schon hochziehen. alleine schon wegen dem gewicht als haken wo dann das seil beim rĂŒcklauf wieder runterzieht.

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 12:59 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ja genau sowas meinte ich.... :mrgreen:

Gibt auch noch die Möglichkeit die Bertsch-Motoren zu verwenden die zb. Conrad im Angebot hat.
Sind noch viel kleiner und haben ne gigantische Kraft.
Gibt es in unterschiedlichen Untersetzungen und Spannungen.

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTM3NTM5ODczMjc=?direkt_aufriss_area=SHOP_B2C_Modelling&~template=PCAT_AREA_S_browse&p_page_to_display=&catalogs_sub_id=sub14&aktiv=14&navi=oben_1

Artikel-Nr.: 242551 - 62

direkt verlinken geht leider ned, Artikel-Nummer bei Suche einfĂŒgen....

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 15:21 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
hab da mal nachgeschaut, nit schlecht und 6volt geht immer oder?
wenn die winkel mal kommen wĂŒrden könnte ich den platz besser einschĂ€tzen wo ich dann noch zur verfĂŒgung habe.

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 23.11.2008, 22:45 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
hab mal den oben gezeigten motor ausprobiert, wohw hat der nee kraft den werd ich versuchen als hebe und senke technik anzuschließen
den hier hab ich mir mal bestellt: Artikel-Nr.: 242551 - 62 zum vergleich
dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 11:08 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
endlich !!!!!! die lÀngsterwarteten winkel sind da :mrgreen:
nu kanns endlich weiter gehen mit der :bau:
da ich verschiedene winkelstĂ€rken mir besorgt hatte und eigentlich 3mm laut umrechnung vom foto brauchte , hab ich mich fĂŒr die 4mm stĂ€rke entschieden. schließlich möchte ich da ja was dran hĂ€ngen können.
im moment bin ich gerade an der achse und am drehlager vorne beschÀftigt.
fĂŒr die kran lĂ€nge hab ich mich auf 25cm festgelegt.
Dateianhang:
kranausleger1.JPG

Dateianhang:
kranausleger 2.JPG

Dateianhang:
kranausleger 2 (1).JPG

Dateianhang:
kranausleger 2 (2).JPG

Dateianhang:
kranausleger 2 (3).JPG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 11:11 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
teil II
Dateianhang:
kranausleger 2 (3).JPG

Dateianhang:
kranausleger 2 (4).JPG

Dateianhang:
kranausleger 2 (5).JPG


so nu wieder ab an kĂŒchentisch, der wird heut noch von meiner frau fĂŒr weihnachtsgebĂ€ck gebraucht und da muß ich alles wieder abrĂ€umen , sonst gibts :kommalherfreundchen: :kommalherfreundchen: :mrgreen:

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 13:04 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
mein erstes löten :mrgreen: , hat ja bis jetzt ganz gut geklappt.
also ohne holzklammer am schraubstock geht mal gar nix, das dingen nimmt zuviel wÀrme wech.
Dateianhang:
kranausleger gelötet.JPG

Dateianhang:
kranausleger gelötet (1).JPG

Dateianhang:
kranausleger gelötet (2).JPG

Dateianhang:
kranausleger gelötet (4).JPG

der auflegr hinten am panzer fĂŒr den kran mach ich nochmal, der ist bischen zu breit und beschissen gelötet :mrgreen:

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 14:53 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Na siehste Dietmar....

Es klappt doch mit dem Löten. :mrgreen:
Is doch ned sooo schwer.
Und schaut schonmal legga aus was du da zusammenzauberst.
Wenn das so ein SchmuckstĂŒck wird wie dein letzter dann freu ich mich ja jetzt schon drauf den fertig zu sehen.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 16:10 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 17:56
BeitrÀge: 111
Wohnort: SaarbrĂŒcken
Offline
hi dietmar geiles teil was du da :bau: .

steven

_________________
Mfg Steven
Zur Homepage: Klicken!!!

Meine Modelle:
1.HL Initial Tiger (Im Bau)
2.Vollmetall M1 Abrams (Bau Pause)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 06.12.2008, 20:51 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
so nach stundenlangen gefluche hab ich zwei seiten mit streben gelötet. is zwar bissi murks geworden , aber es hĂ€lt :mrgreen: :mrgreen: jetzt muß ich noch die zwei anderen seiten verstreben und mir was als abschluß hinten einfallen lassen, vielleicht ein gegengewicht oder so.
Dateianhang:
kranausleger streben.JPG

Dateianhang:
kranausleger streben (1).JPG

Dateianhang:
kranausleger streben (2).JPG
Dateianhang:
kranausleger streben (3).JPG


dietmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 229 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 20  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik