Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 28.11.2020, 20:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 229 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 20  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 16:59 
Moin Dietmar
Mal eine schnelle Skizze,zu dem Prinzip,mit dem seil.
Dateianhang:
Mit Seilzug  1.jpg
Mit Seilzug 1.jpg [ 26.9 KiB | 307-mal betrachtet ]


Ich mach Dir noch eine,mit Hydraulikzylinder.

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 17:57 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
hallo harry
sorry das ich deine zeichnung so versaut hab :oops:
aber ich weiß nicht ab das mit dem seilzug mir so gefĂ€llt als hebe senke einheit .
vielleicht mit einer umlenkrolle ,das man das seil nicht so sieht anstelle wie es hinten jetzt gerade runterlÀuft.
und dann muß ja auch noch genug platz fĂŒr die winde sein. ich glaube es ist sinnvoller erst die winde zu entwickel samt halterung, rolle usw. wenn ich dann keinen platz mehr hab fĂŒr die hebe technik dann bau ich ein handrad :wink:

Dateianhang:
Mit Seilzug 1.jpg

was meinste wĂŒrde das mit der umlegung auch gehen?

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 19:17 
Moin Dietmar
Noch ne Skizze
Dateianhang:
Hebe senk hydraulisch.jpg
Hebe senk hydraulisch.jpg [ 30.95 KiB | 292-mal betrachtet ]
er

Das ist mal die variante,mit Hydraulikzylinder.
Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 20:23 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
na die ideen sind mal nit schlecht, werde erst mal das eine und dann das andere versuchen umzusetzen. aber erst will ich mal versuchen die blöden polydreiecke aus messing zu bauen, aber das in 3 -4mm stÀrke zufinden ist gar nicht so einfach.

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 20:33 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3442
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ja, das is schwer zu finden.

Kannst ja mal hier anfragen:

http://www.flaschnerei-egger.de/kategorie5/index.html

Und da habe ich frĂŒher mal was gekauft:

http://www.franke-fuchs.de/index.html

Ich weiss aber nicht ob die nur Firmen beliefern und wie es mit Versand aussieht.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 10.12.2008, 21:33 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
thx
mal schauen, ob die was fĂŒr mich haben. könntest du die links unter die links verlinken :mrgreen:

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 11.12.2008, 15:12 
Hallo,

noch ne Idee: Nimm doch ein Messing-U-Profil als Rahmen und als FĂŒllund ne Aluplatte, schaut dann noch gut aus dazu.

Mal ne Systemzeichnung dazu, Ansicht und Schnitt
Bild

gruß
Stephan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 11.12.2008, 16:40 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
tjo stefan
das hatte ich auch schon , entspricht aber leider nicht dem foto

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 11.12.2008, 20:15 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
so nachdem ich den ausleger gelötet hab und alles belastbar ist. hab ich mich mal an die mechanik zum aufwickeln gemacht. gegenĂŒber vom motor am achsenende kommt noch ein kugellager rein, warte ich aber noch drauf.
als nĂ€chstes brauch ich dann die seil rĂ€der und fĂŒhrungen.
Dateianhang:
kranausleger mit motor.JPG

Dateianhang:
kranausleger mit motor (1).JPG

Dateianhang:
kranausleger mit motor (2).JPG

Dateianhang:
kranausleger mit motor (3).JPG

Dateianhang:
kranausleger mit motor (4).JPG


die konstruktion muß ich noch mit der hand halten , hab sie wegen baulichenmaßnahmen noch nicht fest montiert

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 13.12.2008, 21:03 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
so kleines update am kran
motoren wechsel stand an, habe nun einen krick minimotor 150:1 ĂŒbersetzung verarbeitet. die winde nochmals ĂŒberarbeitet. als nĂ€chstes kommt das hebe senke werk dran und die motorenabdeckung fĂŒr den krick.
Dateianhang:
IMG_8440.JPG

Dateianhang:
IMG_8441.JPG



dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 13.12.2008, 21:28 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3442
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Cool,

Geht also weiter. :mrgreen:

Hast also leider den falschen Motor beim großen "C" besorgt....... :?

Nunja, aber RĂŒckschlĂ€ge lassen sich nicht immer vermeiden.

Weiter so, das wird ein interessantes Teil.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bergekran Ostfront 43
BeitragVerfasst: 13.12.2008, 22:06 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
der motor war schon richtig, nur das gehĂ€use ist bei belastung auseinander gefallen. irgendwie sind die platten nicht richtig fest gewesen. außerdem hat der krick ein vollmetall getriebe, ich denke das ist bischen stabiler bei hoher belastung.
ich möchte das teil auch gleichzeitig als abschleppwinde benĂŒtzen.

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 229 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 20  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik