Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.05.2009, 17:02 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
Ja ne nicht ganz aber 2 12v motoren mit je 10 nm :lol: :lol: :lol: :lol: .

Mfg mario


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 21:40 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
hi nach etwas langer pause mal wieder was von mir :D da ich mit dem Gfk aufbauten nicht zufrieden war und irgendwie auch am ende mit meinen möglichkeiten bin ich zurĂŒck zum wahren panzer material und zwar Metal :lol: :lol: das heißt habe Oberwanne und Turm komplett neu gemacht :D .
dazu mal wieder paar bilder von chasie und turm vom anfang bis jetzigen stand.
das gelb ist ne farbe vom metalbau dasheißt ist ne 2 komponenten farbe, Fabe/HĂ€rter ist ne sehr robuste grund farbe dei nicht bei ersten gegenfahren großflĂ€chig abgeht :wink: so jetzt die bilder bis spĂ€ter wenn es neuerungen gibt

Mfg MArio :D


DateianhÀnge:
07072009278.jpg
07072009278.jpg [ 57.98 KiB | 778-mal betrachtet ]

07072009279.jpg
07072009279.jpg [ 60.12 KiB | 777-mal betrachtet ]

10072009281.jpg
10072009281.jpg [ 60.55 KiB | 777-mal betrachtet ]

10072009282.jpg
10072009282.jpg [ 65.46 KiB | 777-mal betrachtet ]

10072009283.jpg
10072009283.jpg [ 62.14 KiB | 777-mal betrachtet ]

04082009296.jpg
04082009296.jpg [ 53.97 KiB | 705-mal betrachtet ]

04082009297.jpg
04082009297.jpg [ 63.05 KiB | 705-mal betrachtet ]

12082009300.jpg
12082009300.jpg [ 55.3 KiB | 705-mal betrachtet ]

17082009304 komprimiert.jpg
17082009304 komprimiert.jpg [ 38.08 KiB | 706-mal betrachtet ]

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 03.09.2009, 10:58 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ganz gut bis jetzt geworden, vor allem so komplett in Eigenbau...... :shock:

Fehlen natĂŒrlich noch die Ketten, gibts dafĂŒr schon ne Planung?
Und an der Bordkanone musst du dringend vorne an der MĂŒndung das Kaliber optisch mit einem Rohrabschnitt oder Ă€hnlichem auf die maßstĂ€bliche GrĂ¶ĂŸe reduzieren. :mrgreen:

Bin mal gespannt wie es hier weiter geht.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 05.09.2009, 10:18 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
Hi versuche alles irgend wie selber zu machen aber manche sachen geht nicht wie die ketten die habe ich von ein großmodellbauer gekauft. bilder folgen. Ja die MĂŒndungsfeuer bremse ist in Arbeit. Der zeit gib es aber viel grĂ¶ĂŸeres problem da das modell jetzt doppelt so schwer ist sind meine Elektromotoren am ende :? erste fahrversuche waren mist.bin jetzt von 12V auf 24V dabei zu planen mit Motoren und Selbstgebauten Getriebe. Motoren habe ich schon ausgesucht und getriebe ist auch schon gezeichnet. so demnĂ€chst bilder mit ketten bis dann erstmal.

Mfg mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 05.09.2009, 11:20 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus Mario,

Hab auch schonmal gesehen das gerne die Elektromotoren der Elektroscooter (Roller) verwendet werden.
Die gibt es mit 250/300 bis 450 Watt öfters bei ebay.
Sind LangsamlĂ€ufer mit großem Durchmesser, da kommt man event. mit einer einfachen Zahnriemenuntersetzung hin....event auch zweistufig.
Z.b. der da:

http://cgi.ebay.de/E-Scooter-Elektro-Scooter-Motor-500-Watt-mit-Ritzel_W0QQitemZ120373000317QQcmdZViewItemQQptZDE_Funsport_Pocket_Dirt_Bikes?hash=item1c06ca387d&_trksid=p3286.c0.m14

Alternative sind auch billige Baumarkt-Winkelschleifer und dann LangsamlÀufermotoren drannbauen.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 05.09.2009, 22:44 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
hallo michael

danke fĂŒr dein intresse :D
der motor ist ok so ein Àhnlichen habe ich mir auch ausgesucht nur meiner hat nur 350 W 2750 U/min und ist auf 24V basis da meine elektronik nur bis 24V ausgelegt ist. wenn alles klappt habe ich dann an den antrieben jewals ca 28 Nm anliegen und ca 130 U/min ( wenn meine berechnung stimmen) also genug POWER :wink: :wink:

mfg mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 15:44 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
Hallo an alle und gesundes neues jahr. Nach langer pause mal wieder was neues von dem tiger. Elektonik ist bis auf einen regler alles drin dank SGS auch Mg blitz und Kanonen blitz sound futzt auch. bin jetzt dabei an den details zuarbeiten. an manche sachen ist gar nicht so einfach ranzukommen oder maße zufinden zum selber fertigen. nun noch paar bilder.


Mfg Mario


DateianhÀnge:
DSC01043.JPG
DSC01043.JPG [ 140.82 KiB | 690-mal betrachtet ]

DSC01046.JPG
DSC01046.JPG [ 145.42 KiB | 690-mal betrachtet ]

DSC01047.JPG
DSC01047.JPG [ 165.89 KiB | 690-mal betrachtet ]

DSC01048.JPG
DSC01048.JPG [ 166.82 KiB | 690-mal betrachtet ]

DSC01049.JPG
DSC01049.JPG [ 170.86 KiB | 690-mal betrachtet ]

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 16:07 
Moin Mario

Bist ja ein ganzes StĂŒck weitergekommen :respekt:

Nur :pfeif: die Laufrollen,könntest Du da nicht noch mit ein
paar Naben Deckeln ,und ein bissel schrauben köpfen nachbessern ???
Die sehen noch etwas FLACH aus :wink:

Aber schon ein Riesen teil,das Du da gebaut hast :sabber:

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 16:25 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
hi ja wie gesagt an den details feile ich gerade da fehlen noch einige schrauben und blenden zb laufrollen ist aber in arbeit :bau: :D
danke war ganzes stĂŒck arbeit bis hier her :oops:

mfg mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 16:28 
Jo,Mario

Aber wie man sieht,hat es sich gelohnt :habenwill:

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 17:13 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Wow,

Richtig gut geworden fĂŒr nen kompletten Eigenbau, Respekt.
Und so klein und handlich.......
Jaja, die Feinheiten halten einen auf....kann man aber gut im Nachhinein anbauen. :mrgreen:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Tiger 1:6
BeitragVerfasst: 10.01.2010, 20:04 
Amateur
Amateur

Registriert: 04.12.2008, 18:28
BeitrÀge: 163
Wohnort: Tröglitz
Offline
hi ja die details halten ganz schön auf.
KLEIN und SEHR HANDLICH :D :D
der ist so handlich das ein freund und ich uns fast nen bruch gehoben haben obwohl der turm und die keten ab waren als wir ihn auf den Dachboden gebraucht haben. der hat gerade so von der breit durch die dachboden tĂŒr gepasst. ja wenn man so was KLEINES HANDLICHES baut das hat schon seine vorteile :zumschiessen: :zumschiessen:

mfg mario


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 47 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik