Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 24.09.2018, 08:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 23:27 
Ja,Christoph

Du hast gerade die Situation beschrieben,die sich die Gesamte Menschheit WĂŒnscht :wink:

Fahr mal nach VW,und sach denen :Bau mir mal den BMW Motor in meinen Golf,Sind ja
alles die gleichen Komponenten,brauchste nur einen Adapter.
Fahr mal nach MB und sach :Baut mir mal den Audi Motor da ein .Noch Fragen ???
Ich hoffe,das ich hier jetzt mal ein Bisschen KLARHEIT geschaffen habe,was die KompatibilitÀt Verschiedener Hersteller untereinander betrifft.
Bei den LED`s hat Micha schon recht,aber du auch.

Nicht einfach irgendwas irgendwo anklemmen,wird schon Passen,machste nur einmal.

Gruß Harry


Nach oben
  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 23:33 
och menno :roll:
bloß einen schnöden Adapter :habenwill:
warum muß bloß alles so komplizitiert sein...?
FrĂŒher haben H4 Birnen in alle Autos gepasst....
Mittlerweile haben auch hier schon viele Hersteller ihr eigenes SĂŒppchen gekocht...

Es lebe die DIN !!!

mit unverstandenen GrĂŒssen....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 23:52 
HĂ€HĂ€
Christoph
Siehste,Jetzt haste verstanden.
Traurig,aber Wahr.

Mit verstehenden GrĂŒĂŸen,Harry

(Heißt jetzt nicht, das wir das nicht hinkriegen )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 23:57 
genauuuuu Harry

happ schon ganz andere Sachen versaut..... :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:04 
Wer wohl nicht :mrgreen:

Wenn ich dann mal anfangen darf : Ja,also,das war so: Ich Kam dann da so an,Nee
Falsch:ich ging da so lang,Nee,war ganz anders,Aber da wars zu SpÀt.
Na ja,jetzt wisst Ihr ja Bescheid.

Gruß,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:13 
so etwa:
"ich fuhr da so mit meinem Wagen, durchbrach den Zaun, pflĂŒgte durch die Rosenrabatten, mĂ€hte den Kirschbaum um, knallte an den Bretterzaun, schrammte anner Hauswand lĂ€ngs und dann verlor ich die Gewalt ĂŒber das Fahrzeuch...."
????

na Duuh bĂŒst mi jo een :wink: :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:25 
Ja,wenn ich so drĂŒber nachdenke,könnte so in der Art ,oder,Nee,war ganz anders.
Wenn ich das mal so, nee,ich war ja zu Fuß ,Glaub ich zumindest,oder ??

Gruß,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:33 
Harry ist Dein Deckname, oder...... :lol:

Du bist bestimmt im wahren Leben Piet Klocke....? :mrgreen:

Der hat auch immer so formvollendet gesprochen...... :saufen:

(Ich hoffe doch sehr, das ich mit meiner Art nu nich an-eggen tu....?)

PIET KLOCKE finde ich im ĂŒbrigen völlig GENIAL !!!!

Also ist das oben gepostete noch viiiel mehr als nur POSITIV gemeint !!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:41 
HĂ€HĂ€HĂ€HĂ€
Christoph

Wie willste denn Aneggen,wenn alles RUND ist.
Mußte nur nicht in den Falschen Thread Posten,Dann kriegste Ärger mit den
STRENGEN MODELLBAUERN .
Aber das wirst Du schon Merken,wenn Du lÀnger hier bist.

Mit Humorigen GrĂŒĂŸen,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:47 
och joah,
denn is ja alles gut......
Mit zwei anderen habe ich ja schon auch reger geschrieben oder auch schon teleniert und bis jetzt ist noch alles gut.....
So und nu hau ich mir auf beide Ohren, damit die Augen zu bleiben können :mrgreen:
Gude N8

PS: nu mĂŒssen wir aber auch wieder zum Thema, sonst gibt das Megger vonÂŽn Chef :|


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:50 
DiTo
Nur dat tut immer so weh,dann kann ich nicht mehr einschlafen.
Muss ich mir mal was anderes einfallen lassen,oder so öh,na egal.
Gruß Harry

PS Ist doch Dein Thread ,Da meggert nicht mal der " Buanna Massa "


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tamiya Sherman mit RX 18 verknoten ohne sich zu verhaspe
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 00:55 
wie nu.....?
Ich happ nen eigenen Tritt....?

Öh geniohl, ÂŽne Lei-dĂ€r wollde ich ĂŒmmer schonma :D


Nach oben
  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 30 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik