Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 25.09.2020, 07:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 18:42 
Also ein Bild von dem Teil wÀre nicht schlecht ...

So richtig vorstellen was das sein soll kann ich nicht wirklich !

Fragen ĂŒber Fragen !
Stephan
:bau:


Nach oben
  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 19:12 
mach ich ...
ich suchdas ding mal raus mach nen paar pics...

ist in der werkstatt vergraben.. nach dem misserfolg mit den standert servos ist das teil aufn schrank gewandert...

meld mich wieder...

grĂŒĂŸe
Henry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 19:55 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Genau,

Spass beiseite....sowas geht hier mal gar ned!!! :zumschiessen:
Der böse Admin hat keinerlei Humor von dem er wĂŒsste. :jesus:

Aber Bilder von dem kleinen Monster RC-Fahrzeug interessiert uns natĂŒrlich brennend.

Mit humorlosen GrĂŒĂŸen
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 16:13 
Moin Micha ( Humorloser Pöser Pöser Admin )

Ich vermute mal das es sowas Bildwerden soll.
Mit einem 30 cmÂł zweitakter.

Nur den Fahrer,Ersetzt Henry.Bild

Gruß,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 16:50 
Tach leute..

hab hier mal ein paar bilder von dem teil gemacht....
Sieht halt noch net so toll aus...
Wenn das teil mal richtig lĂ€uft soll da noch nen KĂ€fig drĂŒber und mit blech verkleidet werden, dass dat ding nen bissel nach buggy aussieht..

Das Gesamte RC-Pack ist grad ausgebaut
:bau:

mfg Henry


DateianhÀnge:
DSC00986.JPG
DSC00986.JPG [ 150.14 KiB | 159-mal betrachtet ]

DSC00984.JPG
DSC00984.JPG [ 139.96 KiB | 159-mal betrachtet ]

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 17:41 
Moin Henry
Kannst du die Anlenkung des LenkgestÀnges noch mal ein bisschen GENAUER
Dokumentieren.
Die Original Anlenkung,scheint mir ein wenig zu Kraft aufwendig.
Mit einem Lenkrad,mag das gehen,aber mit einem "Servo" ,ist die Anlenkung,so wie ich
das auf den Bildern "ERAHNEN " kann sehr ungĂŒnstig,und Kraft aufwĂ€ndig. :oops:

Gruß,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 17:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Joa,

Das sieht sehr ungĂŒnstig aus.
Da haste HebelkrÀfte wie Sau zu bewÀltigen.
Normalerweise ist es bei den Carts auch so das das Eigengewicht ĂŒber die Lenkgeometrie die Lenkung gerade stellt...nochmals zusĂ€tzlich Power die das Servo leisten muss.

Eigentlich sinnvoll die Anlenkung unten direkt an eine Spurstange zu machen, eben wie bei nem Modell.

Ansonsten lustuge Idee das per RC zu b etreiben...... :mrgreen:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 19:53 
Tja Henry,

wie Micheal schon sagte, die Anlenkung gehört nach unten, das LenkgestĂ€nge nach oben raubt jeder Servokonstruktion die Kraft. Die Lenkung sollte auch nicht zu direkt sein, damit sich dat Ding net gleich auf die Seite schmeißt bei etwas mehr Gas vor der Kurve ...

Gruß
Stephan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 09.09.2011, 20:16 
Hallo alle miteinander...

also ich werde mich dieses we hinsetzen und die alte lenksĂ€ule ausbauen und eine durchgehende Sprurstange einbauen. Diese wird dann direkt vom hebel des getriebemotors angesteuert, der mit oben genannter servoelektronik gesteuert wird... mus dann nur noch nen kistchen fĂŒr die platiene und den poti basteln...

bilder folgen bei baufortschritt.... :bau:

mit schaffenden grĂŒĂŸen

Henry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 09.09.2011, 20:44 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Aber eine kleine gefederte Überlastsicherung (Servosaver) wĂ€re schon noch sinnvoll.
Bei nem Crash treten ordentliche KrÀfte auf.....die zerlegen auch recht stabil konstruierte Getriebe..... :shock:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche elektronik Hilfe
BeitragVerfasst: 09.09.2011, 21:08 
Ja da haste wohl recht. ne "schwachstelle" sollte nicht vergessen werden.... sonst :jesus:
:bau: :krank: :bau:

mit dankenden grĂŒĂŸen...
der bastelnde henry


Nach oben
  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 23 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik