Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 12:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 29.12.2011, 14:47 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Modellbaufreunde,

letztes Jahr habe ich einen 2 Rad AnhĂ€nger fĂŒr meinen 2 to Unimog gebaut und die Formen, Roman zur Produktion zur VerfĂŒgung gestellt.
Da das Resin gießen immer mit Zeit, Ausschußteilen und Nebenkosten verbunden ist, hat mich Roman nun gebeten, den AnhĂ€nger als Poly FrĂ€ssatz zu etwickeln bzw. neu aufzulegen.

Ziel soll es sein, eine Basis auf die FĂŒĂŸe zustellen, sodass jeder Modellbauer einen Scale AnhĂ€nger
1,5 to daraus bauen Kann.
Die feinen Details am AnhĂ€nger, sind natĂŒrlich in Eigenleistung zu erbringen.
Der FrÀssatz kann aber nach Kunden, auch verblebt erworben werden, was aber dann den
Modellbau Geldbeutel etwas besser schwÀcht.
Aber sehr viele Details am AnhĂ€nger mĂŒssen schon bei den einzelnen Bauphasen mit eingebracht werden und erfordern daher viele Arbeitsstunden.

Aber das Endergebnis entschÀdigt dann diesen Anblick.

So, hier mal ein kleiner Vorgucker, was noch uns bevor steht.

Bild

Bild

Bild

Bild




Die Rohmaterialien, welche fĂŒr den Bau des AnhĂ€ngers benötigt werden, oder ich empfehle, gebe
ich hier demnÀchst bekannt.


Comming soon.........................:smokin:

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 29.12.2011, 17:39 
und wo bewegt sich so etwas dann preislich.... :?:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 29.12.2011, 19:33 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Christoph,

Preise mache ich grundsÀtzlich nicht.
Ich habe hier keine Aktien bei dem Projekt, das habe ich schon mal in einem anderen Forum erwÀhnt.
Ich bin nur der Verbrecher, der das Modell ausheckt und dabei auch noch Spaß hat.
Man sollte aber auch bedenken, das manche GeschÀftsleute von so etwas
leben mĂŒssen, ohne StĂŒtze.

Macht doch einfach ein paar reale Preisvorstellungen fĂŒr einen FrĂ€ssatz oder fĂŒr
eine verklebte Version des HĂ€ngers.

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 31.12.2011, 10:55 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2011, 05:32
BeitrÀge: 106
Wohnort: 95182
Offline
Hallo Gerhard,

der AnhÀnger ist echt Klasse, sowas fehlt mir noch in meiner Sammlung :mrgreen:
Bin immer erstaunt was Du so alles Zauberst...Respekt !!
WĂ€re toll wenn Du die Liste mit den benötigten Zubehörteilen hier einstellen wĂŒrdest.

Danke

Gruß
Markus

_________________
Meine Website:
http://www.rc-panzer-hochfranken.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 31.12.2011, 12:12 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus gerhard,

jaja, dein HÀnger schaut schon traumhaft aus, könnte man glatt neidisch werden. :mrgreen:
Wie heisst es so schon: *Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt*
Und du arbeitest wie ein Wilder. :wink:

Also nen Preis vorschlagen fĂŒr einen FrĂ€ssatz....das geht mal gar nicht.
Ich bin der Meinung das soll mal jemand frÀsen und kalkulieren, dann anbieten.
Wenn es zu teuer sein sollte (und viele werden da bestimmt rumheulen) kauft es eben keiner.
WĂ€re nun im Vorfeld auch schwer nen Preis abzugeben ohne zu wissen was denn dann so vor einem steht fĂŒr das Geld.

Daher warte ich geduldig ab und schau was der Roman dann draus macht. 8)

Aber zuallererst schaun wir mal was du draus machst. :mrgreen:

GrĂŒĂŸen und guten Rutsch
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 31.12.2011, 15:51 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Modellbaufreunde,

ich wĂŒnsche Euch und Eueren Familien, einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2012.
Bleibt gesund und bastelfreudig.

Zum Status AnhÀngsel.
20 Stunden CAD Zeichnen habe ich schon hinter mir.

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 06.01.2012, 12:53 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Modellbaufreunde,

heute gibt es die angekĂŒndigte Materialliste, fĂŒr einen Scale AnhĂ€nger wie ich es angesprochen habe.
Dies ist natĂŒrlich nur ein Anhalt, wobei die Kleinteile bei jedem Modellbauer ist begrenzten StĂŒckzahlen im Bastelzimmer oder Kellerchen vorhanden sind.

Was ich bis jetzt noch nicht erwÀhnt habe, das es zum Basisbausatz ein Upgrade von einem SEA 12 KV geben wird.
Somit kann jeder nach Bedarf, Lust und Laune zwischen beiden Aufbauten wechseln.

Ich hoffe, ich habe hier nichts ĂŒbersehen an meinem AnhĂ€ngsel.

Materialliste AnhÀnger 1,5 to mit Planenaufbau oder GerÀtetrÀger SEA 12 KV

Empfohlene Materialien fĂŒr das Fahrgestell:

3 Reifen 12,5 X R20
Narbe Freilauf Variante 3
Felgen fĂŒr Reifen 12,5 R20
Leitkreuz
Robbe Blattfedernsatz AnhÀnger
Robbe Schleppachse mit Aufnahmeteilen
Sechskantschrauben 1,6mm mit Muttern
1 StĂŒck Messing Rechteck Außen 8x8, Innen 6x6, LĂ€nge 63 mm
Sechskantschrauben 2 mm mit Beilagscheiben und Muttern

Empfohlene Materialien fĂŒr den Scale Ausbau des AnhĂ€ngers:

Poncho ReststĂŒcke
Drachenschnur 0,5 mm
Planenhacken
Nieten 0,5 mm
Ader EndhĂŒlsen 2 mm
Messing Rund Stab 1,5 mm; 11 StĂŒck a 16 cm lang
Kunststoffnieten oder Sechskant Messingschrauben mit 1 mm Durchmesser und 0,7 mm, je nach Geldbeutel.
Tamiya Kettchen , Ersatzteile vom Leo 2
Riffelpoly als Tiefziehplatte
Polyrohr Außendurchmesser 3 mm
Poly Rundstab 3 mm
Gewindestange M2
Poly Halbrund Stab 8mm fĂŒr Deichselbau
Schrauböse fĂŒr Zugdeichsel
Messingrohr StĂŒcke Außendurchmesser 4 mm; Innen 3 mm ( Hier mĂŒssen M2 Muttern eingepresst werden )
Messingrohr StĂŒcke Außendurchmesser 5 mm, Innen 3 mm ( Hier mĂŒssen M2 Muttern eingepresst werden )
Messingrohr StĂŒcke Außendurchmesser 6 mm, Innen 5 mm ( Schiebemuffe fĂŒr StĂŒtzrad )
AbfÀlle vom Messing Rundmaterial 0,5 mm
AbfÀlle vom Messing Rundmaterial 1 mm
AbfÀlle vom Messing Rundmaterial 1,5 mm
Messing oder Poly U-Profil ( Innenmaß 2 mm zur Aufnahme des Gewindes an den beiden StĂŒtzfĂŒĂŸen )
2 MessingstĂŒcke 11mm x 11 mm fĂŒr die StĂŒtzfußplatten, es kann aber die Polyvariante auch genutzt werden.
Alte Kabelreste fĂŒr die Dummy E-Kabel
Wedico Kunststoff T-StĂŒcke fĂŒr Luftverteiler oder E- Verteiler
1x BW Kanister
4 BW Kanister zusÀtzlich bei der Variante GerÀtetrÀger Stromerzeuger 12 KV


Im nĂ€chsten Arbeitsgang heißt es nun den NC Code zu erstellen und das
ganze auf die FrĂ€se schmeißen.
Fortsetzung folgt.......................................................................................

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 16:07 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Phu,

Das ja ne Einkaufsliste.... :mrgreen:
Hassu da auch ne Bezugsquelle wo man die Robbe-Teile zu nem guten Kurs bekommen kann?

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 07.01.2012, 17:22 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Michael,

Ohne die Werbetrommel zu betÀtigen, aber die Robbe Teile sowie die Fahrgestell Reifen u. Felgen gibt es bei AFV.
Mann kann sich somit mehrer Vesandkosten sparen.


So liebe Modellbaufreunde,

So liebe Modellbaufreunde,

der Startschuß ist gefallen, die erste Platte von insgesamt 4 Teilplatten ist fertig.
Zu sehen ist hier, die 3 mm Platte und wir fangen gleich mit dem Bau des Rahmens an.



Bild

Zuerst werden die drei Rahmenteile herausgelöst und fein sÀuberlich geputzt.
Die inneren Radien habe ich mit einem Innenradius Entgrater geputzt.

Bild

Die Reihenfolge im Verbund von links nach rechts.
Beim putzen der Gitterauflage, sollte Vorsicht geboten sein.

Bild

Wenn alles gesÀubert wurde, kann das Sandwitch geklebt werden.
Als Hilfe empfehle ich hier gleich das 6 mm StĂŒtzrohr als Klebehilfe zu verwenden.

Bild

Nun gehts der nÀchsten Platte an den Kragen.
Melde mich Morgen wieder...............................

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 08.01.2012, 12:50 
Experte
Experte

Registriert: 27.05.2007, 10:57
BeitrÀge: 438
Offline
Sehr Interessant wie schnell das geht kaum was geschrieben und schon sieht man die fertigen Teile :mrgreen: .
Sehr gut schauen die aus :!: .
Bei den tempo bist ja dan in 2 Tagen wieder fertig tztztz wie machst du das nur.

_________________
Gruß
Stefan
www.scale-modelltechnik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 08.01.2012, 21:37 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Stefan,

perfeckte Planung, ist das Rezept.
2 Tage ist etwas ĂŒbertrieben, denn mit dem SEA Upgrade sind es insgesamt 6 Platten
die zu zeichnen sind.
Programmieren, frĂ€sen, Ă€ndern usw. , Du kennst ja die prodezure zu genĂŒge :wink:
Aber ich bin voller zufersicht, den ich war heute im Bastelfieber.

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuauflage Basisbausatz 2 Rad AnhĂ€nger 1,5 to mit Plane
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 19:03 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Modellbaufreunde,

Updatezeit,

die nĂ€chsten 3 Platten sind gestern aus der FrĂ€se gefallen, somit haben wir jetzt eine Basis fĂŒr den Baubericht.

TeileĂŒbersicht 1,5mm

Bild

TeileĂŒbersicht 1,0 mm

Bild

TeileĂŒbersicht 2,0 mm


Bild

Nachdem der Rahemen geklebt wurde, wird die 1 mm dicke Strebe aus der Platte gelöst.
Diese verbindet zusÀtzlich die Teile des Rahmens und dient im zweiten Stepp als Schneidschablone
fĂŒr die hintere SchrĂ€ge

Bild

Bild

Im nÀchsten Schritt wird die Bohrschablone verwendet.
Mit dieser werden die Befestigungspunkte der Federaufnahmen gebohrt.
Die Schablone ist von beiden Seiten zu benutzen, damit es zu keinem Versatz kommt.

Bild

Bild

Wenn die Löcher gebohrt wurden, kann die Schablone fĂŒr den Gitterrost herausgelöst werden
und es kann ein passendes AbfallstĂŒck Drahtgitter nach Kontur zurechtgeschnitten werden.

Bild

Nun, kann der Rahmen auf einer Planen FlĂ€che Außen angeschliffen werden, sodass eine homogene
OberflÀche ensteht.
Parallel kann man man dann gleich den Rahmen mit zwei kleinen Griffen versehen.
Abstand der Vorderkante zum ersten Loch 4 mm, GrifflÀnge 15 mm.

Bild

Wenn soweit die Vorarbeit erledigt wurde, anschneiden der SchrÀge hinten usw., können
die Federaufnahmen aus der Platte herausgetrennt werden.
Die Teile putzen und nach Wahl befestigen.
Ob Messingschrauben, Nieten usw. kann jeder selbst entscheiden.
Bei Verwendung der Robbe Original Kunststoffadapter sollten die Löcher aufgebohrt werden.
Da 3 mm Schrauben mir zu Groß erschienen, habe ich aus Polyröhrchen Adapter hergestellt und 2
mm Schrauben verwendet.

Bild

Bild

Jetzt können die Schablonen in den MĂŒlleimer wandern

So, das wars fĂŒrn heute........................................ 8)

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 58 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik