Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 327 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 17.08.2013, 10:26 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
Beiträge: 1409
Offline
....und heute wird erst mal alles liegen- und stehen gelassen.
Heut wird nämlich gefeiert!

:saufen: :saufen: :saufen:



ähm, die letzten angebauten Teile sehen wieder Klasse aus.
Einfach toll wie Du mit Metall umgehst

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 19.08.2013, 11:48 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3413
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Online
Hiho,

Nix sensatinonell neues passiert.
Hab zwei Druckluftkessel aus Alu gedreht, etwas fummelig ist immer das abgerundete Ende an solchen Teilen.
Dannach am Messingträger verschraubt:

Bild

Und Gedanken gemacht wegen Auspuff und der Anbringung des selben....... :?:
Wollte mir was neues überlegen, vor allem weil der dieses mal noch mehr Funktionen zu erfüllen haben wird....dazu aber später mehr. :roll:

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 20.08.2013, 16:39 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3413
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Online
Hiho,

Also wenn man nach den clicks geht sind wir entweder mitten im Sommerloch oder so langsam verliert man das Interesse an den Bauberichten......... :shock:

Trotzdem hab ich natĂĽrlich weitergemacht.
Der Auspuff musste unter den Fräser und hat in der Werkstatt ne mächtige Sauerei hinterlassen........Resin fräsen geht leicht aber der Dreck hinterher........ :?

Bild

Also das Servo ist drinn, es wird wohl irgendwann mit einem Bowdenzug die Sattelkupplung entriegeln.
Wobei die Montage des Auspuff noch etwas tĂĽftelei erfordert, hab zwar schon Ideen aber die mĂĽssen noch reifen.

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 20.08.2013, 18:05 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2008, 19:29
Beiträge: 73
Wohnort: 66914 Waldmohr
Offline
... nix Sommerloch !

Mach mal weiter, dann kann ich auch mal mit Lösungsvorschlägen bei meinem Vadder glänzen, der baut auch grad an ner Zugmaschine (Faun).

glänzende Grüße
Basti !

_________________
https://rad-kettenwerkstatt.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 20.08.2013, 22:05 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
Beiträge: 1409
Offline
.....und wieder so ein Fitzel-Teil!

Einfach Klasse! Da merkt man dann immer daß man selbst nicht so mit der Fräase umgehen kann. Der Blick ist einfahc wichtig. Micha, Du hast ihn (den Blick dafür)

(.....und ich klick doch schon fleissig....)

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 21.08.2013, 07:36 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3413
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Online
Moin,

Naja Herbert, wenn du mal 26 Jahre mit Maschinen werkelst tut man sich da nimma ganz so schwer.
Das es einem nach ein wenig Übung leichter fällt hast du ja sicher auch schon gemerkt.
Und die clicks in meinem Baubericht sind mir mal fast schnuppe....... :roll:
Ich dachte da eher an das ganze Forum und das grade arg wenig los is. :cry:

Thema LKW....ich hab gestern Abend und heut morgen schon wild mit Messing um mich geworfen.......wenn alles passt poste ich hier das Ergebnis. :mrgreen:
Wenn nicht......wird es nie einer erfahren............. :pfeif:

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 22.08.2013, 13:41 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3413
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Online
Servus,

Wie angedroht eine kleine Fortsetzung.
Hat etwas länger gedauert.......ist nicht nur ein simpler Haltewinkel geworden:

Bild

Mit dem "Haken" links wird das ganze dann an die Grundplatte der Druckluftkessel eingehängt.......mit dem abgesetzten Teil hinten dannach am Rahmen verschraubt.
Sollte stabil genug sein damit der Servo seine Arbeit tun kann ohne das alles rumwackelt......... :mrgreen:
Ihr seht.....einfach mach ichs mir nicht...... :roll:

Nun noch den Auspuff etwas anpassen damit er auf dem neuen Halter verschraubt werden kann.

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 25.08.2013, 17:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3413
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Online
Hiho,

Habe den Auspuff noch ein wenig eben gefräst, ebenso habe ich an der Rückseite einen Absatz eingefräst.
Dann auf den Messinghalter geschraubt, vorne mit einer wie man sieht:

Bild

Hier sieht man dann versteckt die beiden anderen Schrauben und den Grund fĂĽr den hinteren Absatz.......der abgewinkelte Halter und der Vierkant mussten untergebracht werden.
Und das ganze nochmal mit zwei Schrauben am Rahmen fixiert:

Bild


GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 25.08.2013, 19:23 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
Solli Michael
Tjo, mit den Klicks ist das halt immer so eine Sache…
Ich jedenfalls bewundere deine Vielfalt an Möglichkeiten um etwas um zusetzen.
Respekt….und nochmals Respekt !!
Leider kenne ich mich mit den Teilen die du herstellst Technisch nicht aus….bin halt nur ein Pinselquäler :mrgreen: :mrgreen: , daher schreibe ich auch nichts darüber.
Nur was ich sehe ist halt einfach Genial….und Geil :blah: :blah:

gruĂź dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 11:15 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3413
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Online
Servus,

Heute war ich ein wenig zerstörerisch veranlagt....... :shock:
Ich habe den schönen Messingrahmen zerschnibbelt, der ist für meine Zugmaschine ca 12mm zu kurz:

Bild

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 12:34 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2010, 08:47
Beiträge: 381
Wohnort: Mannheim
Offline
:krank: :bau: Ja ja ja, was er ned essen kann muĂź er halt kaputtttttt machen. :hunger:

_________________
Bastelnde Grüße Da Wäna
Mein kleines Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 18:22 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
Ha..da isses wohl jemand langweilig geworden :blah: :blah: , da lächts wohl einer nach mehr Arbeit :bau: :bau: :mrgreen: :mrgreen:
achja.. die 12mm sind wohl das Dessert :P :P :mrgreen: :mrgreen:
gruĂź dietmar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 327 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik