Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 13:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 327 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 13:35 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus ,

Bevor es wieder an größere Teile geht hab ich mich bei der Hitze erstmal an Kleinkram gemacht....

Zuerst die kleinen Lufthutzen die am Hardtop links und rechts drann sind (4x):

Bild

Kommen nachher in Silicon und werden dann in Resin gegossen.

Und noch ein Hebel fürs Armaturenbrett, könnte für die Handbremse sein:

Bild

Das wars dann erstmal für heute. :wink:

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 15:38 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
Beiträge: 1415
Online
Salute Micha,

immer die kleinen "Zeitfresser"
Denke aber, die können sich sehen lassen. Hast Klasse hinbekommen
Der Aufwand hat sich gelohnt

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 11:26 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ajo,

Schöne Fummelei sowas.....

Der Schaltknüppel musste auch noch drann glauben:

Bild

Und das Getriebe hat einen Haltewinkel bekommen:

Bild

Massiv Alu....muss ja was aushalten... :mrgreen:

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 13:32 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Der erste Aluklotz am Verteilergetriebe diente nur dazu das ich eine gerade und stabile Befestigungsfläche bekomme.
Das Verteilergetriebe hat dann noch eine Halteplatte bekommen:

Bild

Das muss ja auch stabil und sauber in den Rahmen passen...... :wink:

Von oben sieht man wie die ganze Einheit im Rahmen verschraubt ist:

Bild

Dazu noch ein kleiner Einblick von unten:

Bild

Hier sieht man dann auch mal die Kardans im eingebautem Zustand.

Nun fehlt mir noch das eigentliche Getriebe.....da muss ich mir aber noch was einfallen lassen....... :roll:

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 18:40 
Amateur
Amateur

Registriert: 03.05.2011, 06:32
Beiträge: 150
Wohnort: München
Offline
Hey Michael,
das sieht echt super genial aus, weiter so!

Von welcher Firma sind Verteilergetriebe und Kardanwellen, könnte ich auch gebrauchen ;)

Beste Grüße

kevin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 04.08.2013, 19:26 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hi Kevin,

Die Kardans und das Verteilergetriebe habe ich mir aus dem sonnigen Californien bestellt.

http://store.rc4wd.com

Da hat es noch massig andere interessante Dinge für uns.
Speziell die Mini-Kugelköpfe sind einen Blick wert wenn du ohnehin was bestellen solltest.

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 07.08.2013, 22:10 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
Beiträge: 1415
Online
...den Alu-Klotz haste sauber eingearbeitet. Und der Ganghebel ist auch nicht von schlechten Eltern. Modellbau vom Feinsten!

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 09.08.2013, 11:34 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Ja der Schaltknüppel....das war so ne kleine Schleifaktion mit dem Dremel.
So zum Entspannen zwischendurch ganz nett. :mrgreen:
Ich hab mich inzwischen mal der Federung an der Hinterachse angenommen:

Bild

Wie schon gesagt sind die Gummis nur Attrappen, innen drinn habe ich eine Feder eingebaut um die Härte einzustellen.
Nun noch die beiden Bälge vor der Achse reinfummeln....

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 08:26 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Moin,

Ein kleines Update....
Die Luftfeder-Attrappen sind nun alle drann, vorne war das ein Gefummel, musste erst noch einen Federteller aus Messing an die untere Strebe löten, an dem konnte dann das Aluteil verschraubt werden:

Bild

Hinten war es einfacher, dort konnte ich einfach ein Loch durchbohren und das Aluteil verschrauben.

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 14.08.2013, 17:39 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Ich werkle mit kleinen Schritten an dem Projekt weiter, bald is Urlaub angesagt....hoffe dann etwas mehr Zeit zu haben.
In gewohnter Weise habe ich mich der Halterung für die Druckluftkessel und des Auspuffes angenommen.
Aus 1mm Messingblech den Grundrahmen gelötet:

Bild

Ein paar mm größer als die erste Version (die ist noch am Ur-LKW montiert und verbleibt auch dort) ist der Halter geworden.

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 15.08.2013, 18:31 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
Beiträge: 947
Wohnort: 79576
Offline
Hallo die Waldfee ..da ist ja mächtig was gegangen.
Schöne Arbeit. ...aber was kann man denn anderes von dir erwarten.
Viele Grüße vom Liegestuhl aus.... :urlaub:

Dietmar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leichte Sattelzugmaschine BW 25to
BeitragVerfasst: 17.08.2013, 08:40 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
Beiträge: 3416
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus Dietmar,

Was man von mir erwarten könnte.......
Das ich schneller baue! :roll: :mrgreen:
Das ist nicht gerade meine Disziplin.
Aber das ist ja auch Hobby.
Und zum Thema Liegestuhl.......endlich habe auch ich Urlaub. 8)
Mal sehn, da geht dann event. auch mehr im Bereich Modellbau.

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 327 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik