Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 24.09.2020, 12:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine BeitrĂ€ge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 09.11.2014, 18:32 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Servus!Liebe freunde des rollenten stahls.Sagd mal wisst ihr ob es einen sachverstĂ€ndigen fĂŒr mĂ€ngel eines auftragsmodel gibt?Ich hab versucht zu googlen aber nur bauverstĂ€ndige gefunden.Ich brĂ€uchte aber einen der fĂŒr unser hobby steht.Ich werde keine namen nennen um wenn es sich handelt,sicher ist aber das da mĂ€ngel bestehen.Vieleicht hat ja schonmal einer von euch davon gehört das es solche gutachter gibt?
Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 11.11.2014, 20:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hi Jens,

na da haste ja ne interessante Frage........
Auf die Schnelle hab ich auch nix speziell fĂŒr den Modellbau gefunden.
Eventuell muss du da bei einem mal nachfragen.

Wobei die erste berechtigte Frage ist......

Ich geh mal davon aus das es um eine Auftragsarbeit geht, sind die Anforderungen bei Auftragserteilung klar definiert gewesen?
Also nicht nur deiner Meinung nach, sondern ganz exact auch fĂŒr einen Laien verstĂ€ndlich beschrieben welche Anforderungen gewĂŒnscht wurde und was das fertige Produkt erfĂŒllen muss?

Sind es optische oder technische MĂ€ngel?
Wenn technische MĂ€ngel, wurde eindeutig die AusfĂŒhrung und/oder der Einsatzzweck definiert?

Das ganze dĂŒrfte nicht ganz einfach sein, sicher hat da dann jede Partei andere Ansichten.....

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 15.11.2014, 16:49 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2008, 19:29
BeitrÀge: 114
Wohnort: 66914 Waldmohr
Offline
Hallo,

hab mal meinen Vater gefragt, da gibt es keinen SachverstÀndigen in Deutschland.
Da steht im Streitfall Aussage gegen Aussage. Anders sieht das aus, wenn fĂŒr den Auftrag ein Leistungsverzeichnis erstellt wurde (mein Vater ist Bautechniker und hat lange Jahre als Bauleiter und BĂŒroleiter gearbeitet und Ausschreibungen fĂŒr Großprojekte gemacht).

Nur ĂŒbersteigen die Kosten (bedingt durch die Zeit zum Erstellen, gibt Std ohne Ende) locker den Wert eines solchen Modells, daher macht das keiner.

GrĂŒĂŸe
Basti

_________________
https://rad-kettenwerkstatt.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 16.11.2014, 16:01 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hallo Sebastian!Zu deinen fragen ja wurde festgelegt und so bestellt nĂ€mlich first class.Geliefert wurde nicht mal secund class.Über den verstĂ€ndigen soll dann das gericht entscheiden,dieser jemand hat mich verklagt.Seine emails werden ihn zeigen was zugesagd und reklamiert wurde und fehlteilelisten zu gesand wurden mit berichtigungs mails von mir bei nachlieferung.Ich dachte ja nur viele wissen mehr wie einer.
Achso wenn ich schuhe kaufe gehe ich davon aus das sie fĂŒr die straße taugen und nicht nur fĂŒr einen schrank.VerhĂ€lt es sich bei einem model nicht Ă€hnlich RC model sollte fahren und lenken können,wenn aber lenk und sperren servos so eng beieinander sind das die lenkservos nur einseitig arbeiten können.Ja ein auftragsbau keins von der stange ich lieferte ja auch seperat gekaufte AFV achsen mit differentialsperren dazu.Das modell war so gefertigt das sich beinahe jede zugstrebe des fahrwerks lösten und die achsen regelrecht hin und herrutschten und keine lenkwirkung mehr durchs wegrutschen.Der hersteller ist aus alfeld(leine)aber nicht N.H.
Wie kann ein kunde vollstĂ€ndigkeit ĂŒberprĂŒfen wenn der hersteller keine teileliste fĂŒr seine modelle hat?Durch seinen anwalt lĂ€st er dies aber so versichern,das nur vollstĂ€ndige sachen ausgeliefert wĂŒrden.Wie kommt es dann zu einigen liefertĂŒten mit logo des herstellers?Kommt euch das nicht genauso merkwĂŒrdig wie mir vor?
Leider bemerkt man immer erst zu spÀt welchem teufel man da aufn leim ging.
Falls ihr fragen habt werde ich gerne antworten.
Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 18:39 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hi freaks der panzer!Heute war mein termin mit dem der mich verklagt hat.Doch gekommen ist der herr nicht auch sein anwalt kam nicht,hatten wahrscheinlich angst das mein versprechen stattfindet.Da ich des klĂ€gers (ehrlichkeit) beweisen konnte,zahlt er nun alleine die zĂ€che.Von dem was noch fĂŒr ihn nach kommt bin nicht zustĂ€ndig.
Ich versprach lediglich,das wird dir euch vor gericht um die ohren fliegen.Naja fĂŒr seine ehrlichkeit,scheinheilige zitierungen usw konnte ich klar darstellen das diese klage nur auf schutzbehaubtungen beruht.Wer keine ahnung hat,sollte eben keine komplizierten modelle anbieten.Desweiteren nicht ehrlich zu sein ist das eine aber mich als lĂŒgner hinstellen,wenn man selber nicht weis was ehrlichkeit ist .All diese sachen zeigten heute das ich ehrlicher wie der klĂ€ger bin.Auch ohne gutachter,gelang mir dar zustellen,das unvollstĂ€ndig und nicht funktionstĂŒchtig geliefert wurde.

Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 21:00 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Huhu Jens,

da gratuliere ich mal, lÀuft nicht immer so "einfach"..... :mrgreen:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 19:58 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Servus jungs!Erstmal danke fĂŒr die blumen Michael,ich war ja auf einen offenen kampf vorbereitet.Ich warnte ihn ja sogar das manche sachen ihn um die ohren fliegen wĂŒrden.Leider muß ich nun immernoch warten bis die wiederspruchsfrist ablĂ€uft.Sollte man weiter machen wollen kostet es diesen wieder geld,ich halte meine beweise noch lagernd bereit zur nĂ€chsten schlacht.Wenn der sturm sich gelegt hat bastel ich fĂŒr euch einen bericht,zumindest versuche ich es.
Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 24.12.2014, 17:59 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Frohe weihnachten!Als ob ichs geahnt hĂ€tte,heute brachte der postbote den vergleichs wiederruf der gegenseite.Der ehrliche luchs hersteller lĂ€st schon wieder ĂŒber seinen Anwalt sachen versichern die total haltlos sind.GebetsmĂŒhlen haft werden mitglieder der RK angefĂŒhrt um meine unglaubwĂŒrdigkeit kunnt zu tun.Nur gut das ich selber ausreichend fotos gemacht habe die genau das gegenteil beweisen und zudem unbestechlich sind.Also dieser jemand ist wie ihr euch bereits gedacht habt (P**** M****).Ich möchte davor warnen sich auf absprachen mit ihm zu verlassen.Ich lernte daraus,nur noch schriftlich damit geschrieben steht was vereinbart wurde.Ich zeigte geduld und wartete vergebens auf fehlende teile.Jetzt wird behaubtet es war alles vollstĂ€ndig,obwohl die bis heute ausgebliebene teileliste auch ihm nicht zu verfĂŒgung steht.Naja ich konnte ja schonmal vor gericht zweifel geltend machen.Meine recherchen brachten noch mehr beweise.Das er gar nicht vollstĂ€ndig ausliefern kann und auch andere user ihren teilen hinterher laufen musten.Gott sei dank habe ich noch nicht alle fehler am Luchs beseitigt.So hat der gutachter noch alle hĂ€nde voll zu schreiben (prĂŒfen)ein BĂŒffel liegt noch wie ĂŒbergeben verschlossen im karton.Den werde ich zum 2ten teil vor gericht mitnehmen und erneut beweisen unvollstĂ€ndig bei den meisten Bw fahrzeugen sollten 2 spaten im baukasten sein.Bei meinem berge und Luchs waren es derselben nur einer obwohl auf seiner shopseite alle fahrzeuge 2spaten zeigen.Eine bergewinde bekĂ€m ich nach,beim bargezahlten bergepanzer 2 standart (1820euro) wurde monat um monat vergessen.Teile die ich nicht unbedingt fĂŒr meinen Luchs brauchte schickte ich freundlicherweis zurĂŒck.Denkt jetzt bloß nicht weniger geld im gegenteil.Über die mangelnte qualitĂ€t wird kein sterbens wörtchen verloren,sondern nur auf meiner unglaubwĂŒrdigkeit rumgeritten und mit frei erfundenen sachen seine ehrlichkeit gestĂŒtzt zumindest versucht.
Ich halte euch auf den laufenten,wie der stand der dinge ist.
Da ich ja nun schon 2250euro fĂŒr Luchs und BĂŒffel bezahlt habe,werde ich nun endweder beide sachen zurĂŒck geben oder auf rĂŒckzahlung der entgangenen zinzen von 11%,weil ja die sachen bis heute nicht nutzungs fĂ€hig sind,wenn ich das von dem berge dazu rechne wird er pleite machen mĂŒssen.
So nun wisst ihr erstmal das dieser mensch nur unruhe stiftet,leider ist diese einsicht fĂŒr mich zu spĂ€t.Doch euch kann ich rechtzeitig vor diesen machenschaften warnen.Er meint ja sogar Lr sei Lr und jede past ĂŒberall.Um mich als dumm da stehen zulassen 3verschiedene Lr von AFV,Tamiya,und eine seiner eigenen zeigten schnell das gegenteil vor gericht.Alleine sein name bringt mich zum kochen.Ich zahle doch nicht 2mal fĂŒr die gleichen fehlerhaften unvollstĂ€ndigen sachen.Bergewinden gĂ€bs im shop laut seinen anwalt,zeigt aber nur das kein treffer mit diesen suchbegriff.Komisch oder?wer ist den nun ehrlich?
Leider kann ich euch nicht alles schreiben,das wĂŒrde ja bĂŒcher fĂŒllen bei mir schon ordner.
Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 25.12.2014, 14:35 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hallo!Ich habe ĂŒberlegt,da ja die gegenseite so uneinsichtig ist,werde ich durch gericht einen gutachter bestimmen lassen,ja den zahle ich erst mal.Aber das ergebniss wird genau das zeigen was ja laufent bestritten wird nĂ€mlich das alles in ordnung sei und ich ja alle aufgefĂŒhrten mĂ€ngel erfinden wĂŒrde.Wie kann man nur so (int.....)sein und soviel geld aus zu geben um seine eingene unehrlichkeit zu zementieren.Ich konnte ja schon nachweisen das versucht wurde zu tricksen.Das was ich habe past in keinster weise mit dem von seiner shopseite ĂŒberein.Den ganzen Ă€rger dieser seltsamen angelegenheit beruht nur auf der ehrlichkeit des vermeintlichen herstellers,der ja keine fehler macht laut seines anwaltes,liefert er ja nur vollstĂ€ndige produkte aus,wie kommt es dann das auch andere user ihren sachen hinterher laufen?Ich denke sowas hat kein kunde verdient,dadurch wird er aber nichts mehr an mir verdienen.Hoffentlich lesen das genĂŒgent user und sagen es weiter,was mir wieder fahren ist.Der Luchs als modell wird seine qualitĂ€t zu tage bringen,die ja so toll und betriebsicher sein sollte.Seine verpfuschten sachen will er aber auch nicht zurĂŒck nehmen und mir bereits bezahltes geld zurĂŒck geben.
Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 06.01.2015, 14:34 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hallo!Da sich ja eh keiner fĂŒr meine sorgen interessiert,denke ich es hat auch keinen Zweck andere vor scheinheiligen GeschĂ€fts gebaren zu warnen.Mich hat man damals,auch nicht gewarnt im Gegenteil im Blauen Forum noch die (QualitĂ€t)des Herstellers hoch gelobt.Nun stehe ich da Geld wech,aber dafĂŒr 3 unvollstĂ€ndige Modelle mit gleicher QualitĂ€t die so auch nicht vorhanden ist wie versprochen.Nicht meine Erreichbarkeit usw oder dergleichen wird in beinahe allen Foren bemĂ€ngelt,ihr wist wen ich meine?
Gruß Jens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 12:28 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 11:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
GELÖSCHT WEIL ES NUN WIRKLICH
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
NICHT IN EIN MODELLBAUFORUM
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
GEHÖRT
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

GrĂŒĂŸe
Der böse Admin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SachverstĂ€ndiger fĂŒr modelbau??
BeitragVerfasst: 27.02.2015, 14:22 
Profi
Profi

Registriert: 03.10.2008, 18:44
BeitrÀge: 947
Wohnort: 79576
Offline
Man man Jens
Ich weiß nicht warum du diese Privat Sache hier so breitschlĂ€gst.....wĂ€re ich der Admin hĂ€tte ich dir schon lĂ€ngst die Rote Karte gegeben.
Das gehört nicht in die Öffentlichkeit.......
Es kann immer wo was schrÀg laufen, ist auch mir schon passiert .....aber meistens ist die Ausnahme die Regel..... und jeder hat eine faire Chance verdient. Wir könnten ja auch mal ein bisschen auf dir rumtrampeln.....wo sind eigentlich deine tolle Bauberichte!!

gruß und aufnimmerhören

dietmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine BeitrĂ€ge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 GĂ€ste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik