Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 00:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 265 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 09.06.2012, 10:39 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus Jens,

Hast du nicht so ne CD mit Baubildern dazu bekommen?
Das wÀre zumindest hilfreich........

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 10.06.2012, 15:47 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 12:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hallo Micha!Nein bei meiner sendung war sowas nicht dabei.Ich hab heute mal mit der U-wanne begonnen boden,seitenteile drehstbslager lose zusammen gesteck um sie +-0 anzupassen.Hab mal schwingarmlager vom Leo 1 dran geklemmt damit seitenteile halten um zu sehen ob auf oder L/Ranzukleben.L/Rist besser fĂŒrs auge so muß weniger nachgearbeitet werden.Ich halt euch auf dem laufenten wie ich vorran komme und was ich Ă€ndere oder wie ĂŒberarbeitet habe.Happy Modelling,Gruß Jens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 11.06.2012, 21:00 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 12:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hi Micha!Erst dachde ich das wird schon mit meiner Pzh 2000.Ich stoße aber laufent auf probleme bei dem projekt,wie du ja schon geschrieben hast past das letzte Swa loch nicht dann sind die drehstabslager zu weit in der wannen mitte.Ich weis auch nicht welche feder bleche ich nehmen soll?Damit die Pzh 2000 nicht starr hoppelt.So geht es weiter mit den problemen.Mir kommt es fast so vor als wĂ€re das ganze umsonst,mir fehlt so ein maschienenpark wie du ihn hast.Du sagdest zwar du hilfst wo du kannst,ich kann doch nicht so oft fragen kannste mal usw.Traurig gruß Jens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 11.06.2012, 21:30 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hi Jens....

Kannst schon fragen, dafĂŒr ist ein Forum da....wenn ich nur was zur Selbstdarstellung machen wollte könnte ich ne page machen wo nur ich schreiben kann. :mrgreen:

Ich kann bei Gelegenheit die AchsabstĂ€nde ausmessen, die Drehstablagerleisten habe ich teilweise zersĂ€gt und neu zusammengestĂŒckelt.

DrehstÀbe habe ich vom Leo1 genommen, die sollten ganz gut passen.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 13.06.2012, 16:21 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 12:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hi micha!Ich hab einige probleme lösen können hab schwingarmlager dran 5cm abstand und bei der letzten 10cm past genau mit dem wannen ende zusammen dann das lager.DrehstĂ€be werd ich komplett neu bauen Knupfer bietet da Federbroncestreifen an da werd ich federn draus machen.Drehstabslager hab ich um 3mm weiter zur ausenseite versetzt so haben schwingarme doppelten halt am drehstabslager und im schwingarm gehĂ€use.Das ding wird geil jetzt mach ich den wannen bug mit der rundung.So wie das ausieht wird dein bericht durch uns zur anleitung fĂŒr die lieben nachbauer.Kannst du mir per Pn bitte deine E-Mail schicken wegen der fotos bei mir klappt das nicht.Gruß Jens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 14.06.2012, 19:44 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 12:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hallo Freunde!Ich mir noch ein Leo2 Lw bestellt,damit es originaler wird.Aber bis sich das dreht werden noch einige tage (wochen) vergehen.Mal sehen was von den ganzen zurĂŒstteilen zuerst kommt womit das We zum basteln gerettet wĂ€re.Ich melde mich spĂ€ter nochmal zu wort.Bis dahin liebe freunde Happy Modelling.Gruß Jens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 15.06.2012, 07:57 
Amateur
Amateur

Registriert: 03.05.2011, 07:32
BeitrÀge: 150
Wohnort: MĂŒnchen
Offline
Hallo Jens,
auch dir glĂŒckwunsch und willkommen im Club der PzH2000 Besitzer ;)

Mit einem Kompletten Leo2 Laufwerk kommst du bei der Haubitze nicht ganz original hin. Sie hat zwar die Laufrollen vom Leopard2, die restlichen Komponenten sind allerdings vom Leopard 1.

Mach doch mal am besten einen eigenen Baubericht fĂŒr deine Haubitze auf, dann kannst du dort auch Bilder reinmachen und in Michaels Bericht bleibt etwas mehr Überblick ;)

Beste GrĂŒĂŸe aus MĂŒnchen

kevin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 15.06.2012, 18:07 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 12:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Hallo Freunde!Kevin damit wie du gesagd hast es ĂŒbersichtlich bleibt,werde ich keinen extra bericht starten.Ich denke es ist besser alles unter einem Hut und nicht zig Hochzeiten.Mit dem Leo2 Laufwerk weis ich bescheit hab ja das Tankograd heft geordert.Kettenspanner Schwingarmlager samt schwingarmen ĂŒbernehm ich in modifizierter form vom 1er Leo.Noch besitze ich erst die einzelteile die irgentwann mal eine Pzh 2000 ergeben.Wir hören voneinander.Happy Modelling,Gruß Jens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 02:48 
Amateur
Amateur

Registriert: 20.04.2012, 23:19
BeitrÀge: 160
Wohnort: Herne
Offline
Hallo Jens,

1. viel Erfolg bei der Erstellung deines Modells.
2. Es ist ein sehr weiter Weg
3. Ist es Michaels Baubericht, wĂŒrde ich an deiner Stelle mal fragen, ob ein Gemeinschaftsbaubericht vom Urheber gewĂŒnscht ist.
4. Lass uns teilhaben

Ist meine Meinung und sicherlich nicht bös gemeint, es sind und werden 2 Modelle, auch wenn es der gleiche Typ ist.
Der Übersicht und Unterscheidung der Vorgehensweise und der Auslegung und der verwendeten Komponenten wegen wĂŒrde ich einen eigenen Baubericht machen.

Ran ans Werk, Jens.


LG Martin

_________________
Lieber 60 Jahre gelebt als 80 nur Da gewesen sein :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 15:53 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 24.07.2011, 12:21
BeitrÀge: 76
Wohnort: Meeder bei Coburg
Offline
Ich weis nicht warum einige meinen mich belehren zu mĂŒssen.Nun meine frage an euch habt ihr irgentwo was negatives ĂŒber mich von michael gelesen?Wenn nicht last uns ruhig mal machen.Mit dem was wir tun werden wir anderen weg weisen.Micha und ich tauschen uns aus mit 2 berichten ginge das nicht so einfach.So nun ein schönes We fĂŒr euch,Happy Modeling Gruß Jens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 18:46 
Amateur
Amateur

Registriert: 20.04.2012, 23:19
BeitrÀge: 160
Wohnort: Herne
Offline
Hallo Jens,

ich verstehe nicht, warum Du dich angegriffen fĂŒhlst.
Falls ich was falsches geschrieben habe, bitte ich um Entschuldigung.
Mancheiner kennt ja nicht jede Beziehungen.
Mach dein Ding und feddich :D
Und Foddos bitte.
Euch beiden viel Erfolg.

LG Martin

_________________
Lieber 60 Jahre gelebt als 80 nur Da gewesen sein :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 21:19 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2010, 09:47
BeitrÀge: 381
Wohnort: Mannheim
Offline
Ja wad den nu,
bauen da jetzt Zwei ein Modell in einem Bbericht, oder jeder eines in einem Bericht?
Oder hilft der Michl dem Carl beim bauen. Das blickt ja keiner. Is ja auch egal.

Aber sach mal Jens, da gehste ja ganz schön ran. Ich kenn ja das Modell wie das
Orinal. Könntest Du mal Bilder von Deinen Modellen zeigen. Bin halt mal ein bischen
neugierig. Weil, die PZH is ja doch schon echt der Hammer. :wink:

LG da WĂ€na

_________________
Bastelnde GrĂŒĂŸe Da WĂ€na
Mein kleines Forum


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 265 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik