Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 19.07.2018, 04:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 265 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 00:23 
Offline-Modellbauer
Offline-Modellbauer

Registriert: 07.06.2007, 13:38
BeitrÀge: 23
Wohnort: 86
Offline
Hi Michel

Mensch jetzt mach keine Sachen > Bist doch noch Jung :wink:

Das was du da so hinlegst ist immer TOP :bau:

Ich wollte ich hÀtte so ein Geschick !

Das was du so in die Tonne trittst wĂ€re fĂŒr mich gerade gut genug :!:

Also jammer net :jesus: und hau rein :mrgreen:

big brother is watching you :twisted:

grĂŒĂŸe

robby


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 13:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Jaja Jungs.......

So schlecht gehts mir auch nicht. :roll:
Ich werde es ĂŒberleben, also keine Panik.

Und der Robby is wieder am tiefstapeln ohne Ende...... :mrgreen:
Seit wann musst du dich denn mit deinen Werken verstecken? :shock:
WĂ€re ja was ganz neues. :mrgreen:

Mit positiv gestimmten GrĂŒĂŸen
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 19:52 
Offline-Modellbauer
Offline-Modellbauer

Registriert: 07.06.2007, 13:38
BeitrÀge: 23
Wohnort: 86
Offline
Na also

Siehst Michel so schnell wird man(n) wieder wach und Gesund :mrgreen:

grĂŒĂŸe

gute Besserung :krank:

robby

Ps Tieeeefstapeln geht nich !
Zudem habe ich nicht diese möglichkeiten wie manch anderer :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 26.12.2011, 22:06 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Jaja Leute....

Ich lag schon oft am Boden und hab mich immer wieder aufgerappelt.
So leicht wird man mich nicht los. :blah:

Aber es gibt heute nur ein Mini-update.
Ich habe die EndlagendÀmpfer etwas nachdetailiert:

Bild

Gewindestange, Mutter und U-Scheibe M1,2
Macht optisch was her, zumindest gefÀllt es mir ganz gut.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 27.12.2011, 14:16 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1357
Offline
......schönes Fitzelteil, Micha, gut Ding will Weile haben :D

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 27.12.2011, 14:23 
Experte
Experte

Registriert: 27.05.2007, 11:57
BeitrÀge: 438
Offline
Ja schaut schon sehr gut aus.
Jetzt hau aber mal drauf das die Haubitze vor den nÀchsten Jahr fertig wird :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Gruß
Stefan
www.scale-modelltechnik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 27.12.2011, 22:20 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Ja, irgendwann muss ich mich ja aufrappeln und wieder was sinnvolles tun........ :mrgreen:
Die EndlagendĂ€mpfer habe ich in zweierlei Hinsiht optimieren/Ă€ndern mĂŒssen.
Zum einen waren die noch zu dick....war mir eigentlich klar, ich dachte mir abfrÀsen kann man die immer noch. :mrgreen:
Und, eigentlich auch logisch, die Kolbenstange aus Alu habe ich um 1,5mm gekĂŒrzt.
Klar deshalb weil im Original die Teile einfahren...meine sind aber starr...daher muss ich die eben zumindest teilweise "eingefahren" darstellen:

Bild

Einzig die Tamiyaschrauben stören optisch noch, wenn die Schwingarme allerdings leicht eingefedert sind sieht man die gar nicht mehr........

Eine weitere Änderung betrifft die Laufrollen.
bei einem Auto mag es gut aussehen wenn die RĂ€der schön weit außen sind....
Allerdings kommt es bei einem Panzer nicht gut wenn man die "KotflĂŒgel" ausbördelt.
Daher mussten die Rollen weiter in Richtung Wanne.
Das erreichte ich durch kĂŒrzen der Achsen um 3,5mm:

Bild

Nun fluchten die Laufrollen auch mit den KettenrÀdern.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 01.01.2012, 22:03 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Meine anderen Baustellen haben mich nicht den ganzen Nachmittag gefordert.....
Und da konnte ich noch was an der Panzerhaubitze machen.

Hab mich entschlossen die Laufrollen nicht mit den M3 Wurmschrauben sondern mit Senkschrauben zu befestigen.
Und auch die JT-Scale-MilitĂ€rmodellbau StoßdĂ€mpfer aus Messing zu verwenden.
Dazu habe ich die Schwingarme aufgebohrt und eine Kegelsenkung eingebracht....weiter innen noch ein M3 Gewinde fĂŒr die StoßdĂ€mpfer-Halteschraube:

Bild

An der Halterung der StoßdĂ€mpfer fĂŒr die Wannenseite tĂŒftle ich noch.....

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 02.01.2012, 17:13 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1357
Offline
Hi Micha,

alter "Leo-Bastler". Schön daß die Huttl viele Leo-Teile verwendet. Die Mischung aus Leo1 und 2 kommt Dir gelegen. Soll Deine Leistung aber nciht schmĂ€lern, im Gegenteil:

Klasse Leistungen die Du immer wieder hier abrufst.

Na, dann wird die Ari-UnterstĂŒtzung in 2012 bald funzen :mrgreen:

ALLE GUTE noch in 2012, ALLEN hier

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 02.01.2012, 20:41 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ajo Herbert,

Ich tu mein bestes....es wird aber irgendwann wieder ein lÀngere Zwangspause geben.
SpÀtestens wenn es darum geht wieder Geld zu investieren....das wird die nÀchsten Monate arg eng werden........ :(

Ein wenig Kleingeld habe ich allerdings investiert.
Ich wollte ja eigentlich die Plaste-DĂ€mpfer des Leo1 verwenden.
Nachdem die Panzerhaubitze allerdings kein Leichtgewicht werden wird........
Habe ich mich fĂŒr die Messing-Hardcore-Variante entschieden.

Und erstmal alles zusammengepasst....dabei innen Gussreste ausgefrÀst (Dremel mit 1,5mm FrÀser, diamantverzahnt):

Bild

War doch einiges drinn, naja, bei 10 StĂŒck summiert sich das......
Nun laufen die komplett bis zum Anschlag rein und raus.
Bei den Stiften die als Ausfederwegbegrenzer dienen habe ich mich fĂŒr M1,2 Schrauben entschieden.
Gewinde in den DĂ€mpfer geschnitten, in passender LĂ€nge eingeklebt mit Loctite und den ĂŒberstehenden Rest abgeschliffen.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 19:50 
Experte
Experte

Registriert: 27.05.2007, 11:57
BeitrÀge: 438
Offline
Nau sauber sauber :mrgreen:
Schaut doch ganz gut aus.
Bin mal gespannt wenn die dran sind.
Bestimmt lecker schlecker :mrgreen:

_________________
Gruß
Stefan
www.scale-modelltechnik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerhaubitze 2000
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 20:36 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2010, 09:47
BeitrÀge: 381
Wohnort: Mannheim
Offline
Weist Du, ich lese ja schon ne wile in Deinem Bericht.
Aber, so langsam aber sicher krieg ich wirklich Komplexe. :cry:
Alles wad Du da anlangst wird ein Knaller. :cry: :wink:

_________________
Bastelnde GrĂŒĂŸe Da WĂ€na
Mein kleines Forum


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 265 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik