Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 22.04.2024, 17:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M7B2 - erste Panzerhaubitze der Bundeswehr 1958
BeitragVerfasst: 18.03.2024, 22:48 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
BeitrÀge: 2173
Offline
Hier und jetzt startet ein Baubericht ĂŒber die erste Panzerhaubitze der deutschen
Bundeswehr. Sie gehörte zur Erst-Ausstattung der neuen (West-) Deutschen Streit-KrÀfte 1958. Basierend auf dem Fahrgestell des Sherman M4A3 wurde die Feldhaubize M1A2 auf das Fahrgestell eines Sherman montiert.

Hier waren einige Änderungen an der Haubitze vorzunehmen. Erfolge auf dem Gefechtsfeld hatte die EnglĂ€nder, Kanadier, Australier und die US-Army mit Marine-Korps. Nach dem Krieg wurden die Artillerien der westlichen Partner damit
ausgestattet, so auch die Bundeswehr mit 108 Einheiten. Sie wurden zur Hauptbewaffnung der artillerien , vor allem beim I. (GE) Korps im Norden der
Bundesrepublik.

Hier stelle ich nun so eine PanzerHaubitze M7B2 als Nachbau vor.
Die AusfĂŒhrung B2 ermöglichte dem GeschĂŒtz wieder die volle Ausnutzung der
Höhenrichtung auf 64 Grad. Hierzu mußte die M1A2 um 38 cm erhöht gelagert
werden. Dies wurde ermöglicht durch Einbau von zwei VerlĂ€ngerungshĂŒlsen je
seitlich der Lafette sowie in der Mitte durch breite Platten zur VerstÀrkung
der Lafette.

....und davon handelt dieser BB:

Bild


die Kanone (Haubitze) kommt von

Bild


Im SchÀchtele waren Teile:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf ihren Aufbau warten


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: M7B2 - erste Panzerhaubitze der Bundeswehr 1958
BeitragVerfasst: 18.03.2024, 23:06 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
BeitrÀge: 2173
Offline
weiter geht's: Putzen! der Teile, StĂŒtzstruktur entfernen und Sauber machen


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf ihren Aufbau warten


Zuletzt geÀndert von Tigerwilli am 19.03.2024, 01:52, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M7B2 - erste Panzerhaubitze der Bundeswehr 1958
BeitragVerfasst: 18.03.2024, 23:38 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
BeitrÀge: 2173
Offline
....die Neugier ĂŒbermant:

Teile zusammenlegen.......wie wirds/könnte es werden

Bild

Bild


.....da kommt Freude auf

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf ihren Aufbau warten


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 3 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik