Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 20.08.2018, 00:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 392 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 19.07.2013, 00:06 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
...und da hab ich gedacht, ich stell na die Box des Speakers hier rein:

die Bilders sollen sich selbst erklären


Bild

Bild

#weway# #bounce#


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


soweit mal wieder


(Messing und WEI? mag der Foto-Apparat irgenwie einfach nicht........)

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 19.07.2013, 09:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Moin,

Ja das haste schön versteckt.
Schöne Idee mit der ausziebahren Platte.
Hoffe doch der Verstärker wird nicht so warm, nicht das er da unten keine Kühlung abkriegt. :shock:

Messing und Weiss sind grundsätzlich ein Problem für den Autofocus.....aber es geht ganz gut, man muss natürlich bissl aufpassen.
Nachdem ich die selbe Kamera habe wie du sollte ich das wissen.....also keine Ausreden! :roll:

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 21.07.2013, 23:43 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
Hai Micha,

dann hat sich ja dieser Beitrag schon gleich gelohnt:
an die KĂĽhling dachte ich in keiner Sekunde

da werde ich den Kühlerblock gleich drehen und Lüftungsschlitze einräsen

dann wird das gleich besser (hoffe ich)

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 12:28 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
Hallo zusammen,

erst mal: Den Verstärker einfach drehen und wieder einsetzen - geht gar nicht so einfach. Da ist nochmal "Hirn-Schmalz" gefragt.

Noch was zu den Antriebskränzen:

Da hab ich von Kevin Siemens (einem Uer aus dem Forum) Kettenantriebskränze geordert. Er hatte innen Unterlegscheiben an die Triebkränze geklebt. "Die Mittelführungszähne der Kette werden von der Unterlegscheibe am Fahrzeug gehalten, sodass die Kette nicht mehr in jeder Kurve abläuft. Zitat-Ende"

Ja, und so laufen die bei mir nu auch. Und das Problem mit dem "gestauchten linken Triebskranz" scheint gelöst 8scheint deshalb weil ich bisher "nur auf Teppichboden und Fließen gefahren bin - wenn "er" mal Auslauf hatten meld ich mich wieder".

So, und nu Bilders:

Bild

Bild


...und hier sieht man etwas besser wie die Unterlegscheibe(n) an das triebrad angeflanscht wurden

Bild


Soweit mal wieder

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 27.07.2013, 17:17 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus Herbert,

Na da hat es der Kevin aber gut mit dir gemeint. :mrgreen:
Schaut gut aus.....wobei es ja vor allem funktionieren soll.

Wollte die Dinger aich schon lange mal dazubauen, dachte aber bisher immer......es geht auch so.

Je genauer dein Fahrwerk fluchtet und eingestellt (nicht zu vergessen das die Wann steif genug gebaut ist) ist desto weniger Probleme hat man mit der Kette.

In Extremfällen mag meine Kette aber auch gelegentlich runter....... :?

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 16:37 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
Salve Michael,

Danke! für die guten Ratschläge.
Sollte ich die Wanne noch etwas verstärken? Was meinst Du dazu?




....und weiter geht es, den Leo "auf die Piste zu bringen"

Da sind hier mal die M4-Sechskant

Bild


welche die Laufrollen am Schwingarm halten sollen

....und soooo sieht das bis jetzt aus

Bild


......kürzen - Kopf flacher gestalten - fäddisch!

....soll dann soooo am Schwingarm/an der Laufrolle mal aussehen


Bild


hierzu ein kleines Werkzeug gebaut


Bild

...andere Ansicht


Bild


...und den Kopf noch flacher machen

Bild


wieder ein Schrittlein weiter - auf dem Weg zur Outdoor-Fahrt

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 16:15 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
...nu ein kleiner Zwischenbericht was draus geworden ist:


Bild

...der Verstärker bleibt wie geplant

....die Platine bekommt "ihr Bett"

....und so sieht das dann aus:

Bild

Bild


....denn mal forsch weiter (vielleicht fährt er ja Samstag in Sigmaringen - im Plan hab ichs, ob´s klappt?)

.

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 18:22 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ajo Herbert,

Schaut ganz gut aus der Ex-Kabelsalat.
Jetzt noch bissl Essig und Ă–l.....achnee das war was anderes. :mrgreen:

Es lichtet sich ja langsam das Chaos, pass aber auf das die Getriebezahnräder nicht die Unterseite der Platine vollsabbern.

Wer weiss ob das nicht nen hässlichen Kriechstrom ergibt......... :shock:

GrĂĽĂźe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 02.08.2013, 12:46 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
Salute Michael,

ja, so ist es. Den Kabelsalat "in den Griff kriegen", dann gibts auch keinen Kriechstrom (da alle >Kriechstellen< eleminiert werden :mrgreen: "wat ne Formulierung :mrgreen: )


....und nochmal der Verstärker:

erst wollte ich kleben, aaaaber dann war da eine Schraube zum Speeker dazwischen. Was tun, wenn der LS mal ausgebaut und repariert, oder ersetzt werden muss?

Ok, eine Lasche ankleben, einen Halter an die Poly-Box, aufstecken der Verstärker-Box -einstecken - geht! Hält und kann jederzeit mit wenigen Handgriffen demontiert und wieder montiert werden.

Dies ist eigentlich das groĂźe Problem hier beim Bau: wie demontieren und reparieren (falls erforderlich)

Hier die Pic´s dazu:

Lasche an die LS-Box ankleben

Bild

....und den Halter kleben...

Bild


soweit wieder mal

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 07.08.2013, 23:31 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
.....und letzten Samstag war er wieder auf der Piste.
Elo hinten drin - nuuur die Getriebe waren nicht richtig gefettet. Was er mir ĂĽbel nahm in dem er dann frĂĽhzeitig der Akku leersaugte.

Sonst alles soweit i.O., die Karre wird. Und mit der Soft-Ware komm ich nu auch besser klar (hab mir etwas Zeit genommen - geht ganz gut).
"DasLachendeKnie" hat hier super Arbeit geleistet. Werde an diesem Modul noch viel Freude haben.

Also, es geht weiter.

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 22:36 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
Tja Leute, ich sitze hier und grĂĽble:

die Elo-Teile einbauen, Schotts verkleben, schnitzen usw.
Und dann so, daĂź Fett aus dem Getriebe nicht hier reinflieĂźt.

Nicht ganz einfach (bis Friedrichshafen wird er nicht fahren).

Aber es wird (denke ich)

-nur mal so ein Zwischenstand-

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leo1A4 von Willi Tiger
BeitragVerfasst: 28.12.2013, 02:24 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1362
Offline
Hallo zusammen,

hab mich mal wieder an die Materie gemacht.

Alles so weit i.O., nuuur die Bilders lassen sich nicht einladen.

Habe also an meinem Leo1a4 den Ein-/Aus-Schalter verlegt: Er ist nu unter dem Gestänge-Kasten seitlich vor den Auspuff-Grätings "versteckt".
Gestängekasten aufklappen - einschalten - gestängekasten zu - Fäddisch!

(Ja, und dazu wollt ich Bildkens liefern, aaaaber der Apparat nimmt sie nicht......)

Hoffe, daß ich nu den Leo fäddisch kriegn könnt

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 392 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik