Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 22.09.2020, 03:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 10:02 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 01.06.2011, 21:35
BeitrÀge: 99
Wohnort: 72355 Schömberg
Offline
Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Monaten einen Rohbau(M113) in der Bucht geschossen.

Mitdabei waren diverse Teile wie:
- Wanne komplett gebaut
- Schwingarme mit Lager
- Schwungarmfederset
usw...........

Diese Woche habe ich nun Zeit und Lust gefunden mal mit dem weiteren zusammenbau zubeginnen. :D :D :D

Habe die Schwingarme von den Gussresten befreit. Nun wollte ich Heute mal die Schwingarme mit dem Ferderset verbinden, um zuschauen wie diese zusammen passen.

Ich finde das Federset zuhart, da der M113 wenn er fertig ist nicht mehr als ca. 3 Kg wiegen wird. :shock: :shock:

Das Federset besteht aus 10 Teilen mit den Maßen:
L - 82,1 mm
B - 4,2 mm
D - 0,8 mm = das ist die FerderstÀrke

Die Ketten kommen vom Martin!!!

Nun meine Frage an Euch:

:?: Soll ich die Federn einbauen, oder gibt es etwas weicheres????? :?:

:?: Wie sind denn die vom JT? :?:

Mfg

Hubert

_________________
Ich hab von nichts ne Ahnung, und davon viel !!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 10:31 
Hallo Hubert,

wie Du bestimmt weißt, baue ich seit Jahren das VVSS-Laufwerk des Shermans in 1:16 in Vollmetall. Außerdem z.Zt. das Voroshilovetz-Laufwerk.

Sei schlau, mach einfach die Federn rein, die dabei waren. Sollten sie sich spÀter (was ich mir nicht gut vorstellen kann) als zu stark erweisen, gibt es immer noch die Möglichkeit des Tauschs oder, was ich bevorzuge, einfach etwas zusÀtzliches Gewicht in den Koffer packen, bis es passt. Mehr Gewicht kommt dem Fahrverhalten nur zugute.

Gruß
Stephan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 11:34 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 22:26
BeitrÀge: 1515
Offline
Hubert, Du glĂŒcklicher! Hast nen MTW geschossen. Den such ich auch noch. So zum direkt daneben stellen. Und immerhin war ich ja mal Herrscher ĂŒber zwei von den Schuhkartons, die wollt isch nachbauen!!!

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 21.07.2011, 11:37 
Geduld Herbert, Geduld !

Viele Wege fĂŒhren nach Rom, und manchmal auch zu nem M113 ...

rĂ€tsel aufgebende GrĂŒĂŸe
Stephan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 23.07.2011, 14:46 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 01.06.2011, 21:35
BeitrÀge: 99
Wohnort: 72355 Schömberg
Offline
Hallo zusammen,

ich hab Heute die Ferderung an die Schwingarme angebaut!!!

Ich werd nÀchste Woche die Schwingarme und Federung mit 2mm Schrauben noch sichern.

Aber hier erstmal einige Bilder:

Dateianhang:
k-IMG_2377.jpg
k-IMG_2377.jpg [ 18.7 KiB | 416-mal betrachtet ]



Dateianhang:
k-IMG_2375.jpg
k-IMG_2375.jpg [ 40.11 KiB | 416-mal betrachtet ]



Dateianhang:
k-IMG_2374.jpg
k-IMG_2374.jpg [ 22.14 KiB | 416-mal betrachtet ]



Dateianhang:
k-IMG_2373.jpg
k-IMG_2373.jpg [ 26.44 KiB | 416-mal betrachtet ]



Dateianhang:
k-IMG_2372.jpg
k-IMG_2372.jpg [ 32.77 KiB | 416-mal betrachtet ]



Mfg

Hubert

_________________
Ich hab von nichts ne Ahnung, und davon viel !!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 23.07.2011, 20:44 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hiho,

Sehr hĂŒbsch der weiße Schuhkarton. :blah:
Bin ja gespannt wann der erste M113 (nicht PM) hier rumheizt...könnte glatt deiner sein.

Aber du hast das Teil bei ebay ersteigert?
Mess mal auf jeden Fall die Laufrollenpositionen bzw die Bohrungspositionen der Schwingarme nach.
Da gabs doch ein paar aus der ersten Testserie, meines Wissens nach, die nicht exact gepasst haben.
WĂ€re schade wenn alles fast fertig ist und du wieder auseinanderreissen musst.
Hab ja an meiner PZH2000 auch die Löcher mit Poly zugemacht und neu gebohrt.

Bei den Drehstab-Gegenlagern solltest dir mal als Beispiel die Panzerhaubitze anschaun.
Die Polystreifen mit dem eingefrÀsten "X" sind die Gegenlager der DrehstÀbe.

Wenn du die so montierst sollte das auch mit der Vorspannung passen.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 27.07.2011, 18:26 
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 01.06.2011, 21:35
BeitrÀge: 99
Wohnort: 72355 Schömberg
Offline
Hallo,

ich werde als Gegenlager ein L-Aluprofil verwenden!!!!

Brauch ich denn eine gewisse Vorspannung?

Ich wollte eigntlich kein X frÀsen sonder nur eine - (wagerecht Nut)

Gruß

Hubert

_________________
Ich hab von nichts ne Ahnung, und davon viel !!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 27.07.2011, 18:36 
Hi

sieh dir das mal an viell.wÀhre das ne Alternative: http://mmodell.de/forum/index.php?page= ... 9&pageNo=2 wobei die evtl.doch ganz schön weit in die Wanne guggn somit wÀhre dein Federblech recht kurz.

GrĂŒsse


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 27.07.2011, 18:54 
Moin Hubert

Wenn Du schon einen Winkel einbaust,Bohr den durch.
Das Federblech Durch schieben,und dann auf der RĂŒckseite des Winkels eine " Mechanik " um die Vorspannung einzustellen.Wenn Du möchtest,mach ich Dir mal eine
Skizze,wie ich mir das vorstelle.

Gruß,Harry (Der Konstrukteur )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 27.07.2011, 20:40 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Naja,

Eigentlich passt die Vorspannung wenn du die Nut im 45 Grad Winkel reinfrÀst.

Waagerecht hast du auf einer Seite zu viel Vorspannung, auf der anderen zu wenig.

Die Bleche kann man zum einstellen auch in der Mitte etwas dĂŒnner frĂ€sen/schleifen....nur die Enden sollte man belassen und keine Ecken reinbringen wegen Kerbwirkung.
Also erstmal testen...passt eigentlich so.


GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 27.07.2011, 22:44 
Naja,

im Ersatzteilsegment gibbet auch noch die Teile fĂŒr die Tamiya-Federbleche.
Nur mal so zur Info ! Alternativ!

Gruß
Stephan :blah:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: G11 baut einen M 113
BeitragVerfasst: 28.07.2011, 05:49 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3439
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
WĂ€re auch ne Idee...

Muss man halt in die passenden LĂ€ngen schnibbeln.

Oder du fragst beim Maddin an...der frÀst dir bestimmt welche aus Poly.......

GrĂŒĂŸe
Miochael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 26 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik