Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 19.07.2018, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Challenger II
BeitragVerfasst: 14.10.2017, 01:02 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Hallo Freunde des dicken Blechs,
ein Engländer fehlt hier noch:
Hier der Challenger Zwo der Engländer.
Grundlage HL-Modell, verfeinert mit Metall-Laufwerk
Seht selbst

Bild

.....hier angekommen:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Jetzt m√ľ√üte man sehn wie man die Halter der Schwingarme "abbaut" und die "Neuen" wieder anpfriemelt.

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 14.10.2017, 01:15 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
.....letztes Jahr in Friedrichshafen wurde mein Chally vom Moderator als "Spielzeug" vorgestellt. Der Trick dabei: Er hatte wohl Recht. Die Kette lief im Minuten-Takt am Antriebsrad ca 2 mm ab. Einmal links Rad, einmal rechtes.

Also hab ich mal BBs geguckt. Wohl ne andere Kette (die gelieferte Plaste-Kette ist gleich mal gerissen). Die Leo2-Kette lag hier. Ergo Test - und sie paßte nicht. Antriebe bestellt - paßt von der Teilung. Mehrfach an der Kette entlang-gefahren mit den Antrieben - Paßt! Wackelt nicht und hat keine Luft. Paßt also richtig. Die Laufrollen auch gleich mit-geordert - jetzt die Frage: Wer hats schon gemacht? Wie die Laufrollen-Halter abbauen, die "neuen" anbauen? Leider keine Anleitung dabei. Mal gespannt wie ich weiter vorgehe.....

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 15.10.2017, 19:07 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Vor ich an der Laufwerk-Technik weiterkomme hab ich mal die Ketten vorgenommen. Von Matthias in Dachsbach "geordert" finden sie hier nun Verwendung (sie waren f√ľr ein anderes Projekt vorgesehen.....). Kettenpolster "geklopft" (√§hm, eingeschoben)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gelungener Artikel, die Kette. Bin mal gespannt, wie lange es dauert bis die Polster "ihren eigenen Weg" suchen.

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 20.10.2017, 00:00 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Zum Thema "abbauen und neu aufsetzen":
Erst sollten die alten Teile mal abgehen. Ab gehn se schon, aber wie (nicht an der Stelle die gedacht war.......
Also, mein Chally mutiert zur größeren Baustelle (wovon ich ja nicht so viele schon habe.....)
Bei Bj√∂rn hab ich gesehen, da√ü dort ne Metall-Wanne drunter prangt. Und Halter f√ľr die Schwingarmhalter aus Metall. Mit kurzem Telefonat mit Bj√∂rn gekl√§rt (Danke Bj√∂rn), da√ü es diese Metall-Wanne samt Metall-Anbauteilen gibt.
Wohl deshalb finde ich in keinem BB wie die Dinger abgehen bzw wo die Ankn√ľpfpunkte f√ľrs Metall liegen.

Jetzt gibts wieder ne Denk-Pause. Diesmal sagt der Mod in Friedrichshafen wohl nix dazu (der Chall bleibt inne Goroosche).

Bild
Bild

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 22.10.2017, 14:37 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Servus Challisten (danke Olaf, der Spruch gefällt mir Top),

Hab jetzt mal Gewalt angewandt und mit Hammer und Meißel geackert (also Hämmerchen und Schraubenzieher). Es geht

Bild
BildBildBildBildBild

Mal sehn was noch so mit dieser Methode "abgeht" :wink:

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 22.10.2017, 16:30 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
.....hab mal weiter Qualiert (Gewalt angewandt)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sooo, jetzt nur noch die St√ľtzrollen samt -halter

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 22.10.2017, 21:25 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Servus zsuammen,
hab mal die Antriebsräder auf die Kette gestellt.Auch die Plaste-Rolle.

Bild

Bild

Bild

Bild


Paßt wie man sieht.

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 12:33 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
.....ohne den Kettenspanner läuft erst mal nix. Also eine Front-Platte
kreieren welche dessen Kräfte aufnehmen kann.
Ja, das wird ne größere Sache: Ergo Stillstand bis nach FN

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 02.11.2017, 19:18 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
......und vielleicht ergibt sich ja in Friedrichshafen die ein- oder andere Lösung dieser Probleme. Ein Kettenspanner wäre nicht schlecht - sonst muß halt ne andere Lösung her. Neuigkeiten werde ich posten

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 15.11.2017, 23:45 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Sowei mal:
Die Frontplatte wird nun doch nicht durch ne "Metall" ersetzt.
Die Plaste muß das aushalten - verstärkt durch entsprechende "Verstärker an den Seiten". Die aus Plaste werden " zu Metall" (ne Idee dazu gibt es bereits)

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 12:36 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
Beiträge: 1357
Offline
Langsam kommt sie in Fahrt, die Ausr√ľstung mit Challies.
In diversen Foren kommt immer wieder einer dazu
Sch√∂ne Entwicklung - und jeder "Ausr√ľster/Umbauer" bringt neue Ideen ein.
Klasse

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Challenger II
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 19:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3383
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Scjaut interessant aus Herbert.
Bin aber immer wieder erstaunt das du bei der Menge an Baustellen noch den √úberblick behalten kannst....... :mrgreen:
Ich kann mich leider im Moment kein bisschen aufraffen an den modellen zu werkeln. :?

Gr√ľ√üe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 18 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik