Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 09.12.2018, 21:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 600 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 18.06.2014, 19:58 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus,

Als kleinen GrĂ¶ĂŸenvergleich habe ich mal ein paar LEDs zusammen abgelichtet:

Bild

Angefangen von 5mm, weiter zu 3mm, 1,8mm, SMD-BaugrĂ¶ĂŸe 1206 und das gaaaaaanz kleine BaugrĂ¶ĂŸe 0603.
AllerspÀtestens bei der letzten geht gar nix ohne eine hervorragende Pinzette.....

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 18:48 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Sooo,

lange nix gepostet....... :roll:
Nach erfolgreicher Messe (ein paar gebrochene Endverbinder sind inzwichen ja obligatorisch), steht der Leo in der Inst.
Das Triebwerk muss raus! :shock:
Bei der Bahnverladung auf den Rampen hat sich gezeigt das es sich nicht feinfĂŒhlig genug steuern lĂ€sst.
Es gibt nun zwei neue Motoren mit höherer Drehzahl und dafĂŒr wird die Gesamtuntersetzung höher......
Der Gedanke: Drehmoment rauf, Drehzahl am Antriebskranz annÀhernd gleich halten.

Erstmal Dreck runter....dann wird zerlegt........ :wink:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 22:19 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Sooo,

wie schon angedroht.....es gibt eine OP am offenen Herzen....Ă€hhh Triebwerksraum! :blah:
Also erstmal einige Schrauben lösen und raus mit dem guten StĂŒck.
Und schon ist der Triebwerksraum leer:

Bild

Tjo, da liegt es nun...das gute StĂŒck das nun schon vermutlich einige Kilometer aufm Buckel hat, dank der absolut gekapselten ZahnrĂ€der des Planetengetriebes total wartungsfrei und lĂ€uft noch wie am ersten Tag.

Bild

Die neuen Motoren wurden erst einmal zerlegt, das Lagerschild 1mm gekĂŒrzt und die hintere Motorwelle ebenfalls.
Auch auf der Abtriebsseite mussten 5mm der Welle weg.....der Leo 1 ist eben nicht so breit das zwei 540er Motoren nebeneinander rein passen........ :shock:
Neue Motoren sind dann die Robitronic Rock Crawler SST.
die liefern gut 1200 U/Min mehr als die Truckpuller und auch 12 Watt mehr Power (alles bei 7,2 Volt), ich hoffe das bringt auch was in der Praxis.
Damit der Leo nicht noch mehr ein Rennpanzer wird (wer ihn kennt weiß das er schnell kann), gab es fĂŒr die Getriebeeingangsseite grĂ¶ĂŸere ZahnriemenrĂ€der mit 36 ZĂ€hnen statt wie vorhr mit 26 ZĂ€hnen.
Den Unterschied (links alt, rechts neu) sieht man auf dem nÀchsten Bildchen:

Bild

Das sollte mal fĂŒr heute reichen....... :wink:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 13.04.2017, 19:14 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus,

Beide Getriebe umgebaut.....beide Motoren modifiziert (und einen versucht auf Linkslauf neu zu justieren), dazu noch zwei neue, lÀngere Zahnriemen auf Breite gestuzt und alles zusammengefrickelt:

Bild

Nun laufen aber erst einmal die Vorbereitungen zum traditionellen "Karfreitags-Protestgrillen" und Modellbau hat Pause.....aber nur kurz!

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 15.04.2017, 23:24 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1374
Offline
Sieht gut aus
Und - es geht weiter :wink:

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 16.04.2017, 22:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Joa Herbert,

ich versuche dran zu bleiben........ :wink:

Von der Seite kann man nochmal gut erkennen das die RiemenrĂ€der am Getriebe nun doch etwas grĂ¶ĂŸer sind als vorher:

Bild

Inzwischen sind die Getriebe wieder im Bauch des Leo verschwunden:

Bild

Noch den Rest verschrauben und einbaun und alles sieht so sauber und unscheinbar aus wie vorher auch......keiner merkt das ich was geÀndert habe. :roll:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 03.05.2017, 23:11 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1374
Offline
Gailomat! Top Lösung. Bin mal gespannt ob er deine Erwartungen erfĂŒllt.
......und ob es niemand/jemand bemerlt :shock: :lol: :wink: :wink: :wink:

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 12.06.2017, 19:19 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Hi Herbert,

nunja, es sind keine Welten Unterschied.
Aber es erscheint deutlich besser als vorher....... :roll:
FĂŒr eine weitere Verbesserung mĂŒsste ich wieder auf offene Schaltgetriebe zurĂŒckrĂŒsten, das will ich aber wegen dem Dreck nicht machen....der Wartungsaufwand ist mir zu groß.
Da bin ich erst mal mit den vollkommen gekapselten Planetengetrieben mehr als zufrieden.
NÀchstes Jahr in Dortmund wird sich bei der Bahnverladung zeigen wie viel besser er sich steuern lÀsst.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 07.09.2018, 00:05 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1374
Offline
cdE_Evil-Homer hat geschrieben:
Sooo,

wie schon angedroht.....es gibt eine OP am offenen Herzen....Ă€hhh Triebwerksraum! :blah:
Also erstmal einige Schrauben lösen und raus mit dem guten StĂŒck.
Und schon ist der Triebwerksraum leer:

Bild

Tjo, da liegt es nun...das gute StĂŒck das nun schon vermutlich einige Kilometer aufm Buckel hat, dank der absolut gekapselten ZahnrĂ€der des Planetengetriebes total wartungsfrei und lĂ€uft noch wie am ersten Tag.

Bild

.../...
Den Unterschied (links alt, rechts neu) sieht man auf dem nÀchsten Bildchen:

Bild

Das sollte mal fĂŒr heute reichen....... :wink:

GrĂŒĂŸe
Michael



Kannst nochmal was zu der Steckverbindung ausfĂŒhren?
WĂ€re Klasse!

Immer noch: Einfach ein toller Bock

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 12:32 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1374
Offline
Micho,
faß Dir ein Herz und bau hier weiter!
Da dich die WeihnachtsmĂ€rkte hierzulande eh nicht interessieren könntest Du doch Zeit fĂŒr den Leo abzweigen :wink:

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 22:33 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus Herbert,

wie soll ich es ausdrĂŒcken?
Am besten Weihnachtlich:....

"Still und starr ruht der See"

Es tut sich gaaaar nix am Leo...... :shock:

Ich hab grade meine Drehmaschine auseinander gerupft.
bekommt nach ĂŒber 20 Jahren mal ordentliche Lager und Antriebsriemen....dazu event. einen Umbau auf Brushless-Motor mit deutlich mehr Power als bisher mit dem lumpigen, chinesischen Universalmotörchen...... :roll:

Der Leo....naja, er funktioniert doch..... :mrgreen:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht Leo1A4 von Evil-Homer
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 20:26 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 23:26
BeitrÀge: 1374
Offline
Salve Micho,

na das hört sich doch schon mal gut an.
Und wenn die FrÀse erst mal wieder funzt ist es mit Modellbau nicht mehr weit, frei Weihnachtlich nach "Alle Jahre wieder"

_________________
Gruss
Herbert



___________________________________________________
Leo1A4 (TankControl V2); FlakPzIV >Möbelwagen< (ElMod); weitere Pz, die alle noch auf Einbau von ElMod warten


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 600 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 GĂ€ste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik