Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 00:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 597 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 50  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.03.2008, 20:12 
:huldigung:

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2008, 09:47 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ich bin zwar schon etwas weiter mit dem Modell nur streikt meine Digi-Cam nun endgĂŒltig.

Und meine Neue is noch immer nicht da :kommalherfreundchen:

Dem Ein oder Anderem ist sicher das "Loch" auf der linken Turmseite aufgefallen....
Da sollte ja eigentlich die Munitionsluke sein, die ist inzwischen gefrÀst...mit viel Gefummel beweglich und eingebaut.

Hier eben ein Bild als die Teile noch auf der FrÀsmaschine waren:

Bild

Hoffe doch das bald meine Camera kommt dann klappt das auch wieder mit Bildern. :yes:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.05.2008, 23:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Nachdem meine Kamera nun wirklich keinen Bock mehr hat brauchbare Bilder zu machen hat sich Gibbi in seinem Spieltrieb ausgetobt und mit seiner neuen Kamera einige Fotos geschossen.

Also....hier die bewegliche Munitionsluke-Luke, fertig eingebaut und lackiert:

Bild

Weitere Bilder mach ich wenn (hoffentlich) morgen meine eigene Kamera da ist.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 18:58 
Moin Michael
Gute Kamera 8)

Gruss,Harry(Der auch bald eine Neue braucht)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 19:39 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Tjo Harry,

Das Bild is normal viiieel besser...aber es hat doch gelitten beim verkleinern und komprimieren.
Erkennt man gut links in der deunklen Farbe, da tauchen grobe Pixel auf.
Aber fĂŒr nen Baubericht tuts das so wie es is :roll:


GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.05.2008, 22:14 
Na,Michael,Schau mal genau hin,der FOCUS liegt genau auf der Luke.
Wenn das Bild komplett scharf werden soll,Blende aufdrehen(wenn möglich) .

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2008, 09:08 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Jo Harry,

Das Spielchen mit Blende usw kenn ich auch noch von meiner guten alten Spiegelreflex...
Das war aber gar nicht gemeint.
Auf der linken Seite des Bildes erkennt man das die dunkle Farbe "fleckig" geworden ist.....pixelig ,unsaubere Schattierung.
Aber das kommt wie gesagt vom Programm mit dem die Auflösung vom Bild verkleinert und komprimiert wurde.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2008, 09:20 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Moin,

Hab mich mal ein wenig mit dem Werkzeug auseinander gesetzt.
Plastestiel abschneiden und einen aus Holz angefertigt. :roll:

Bei der Gelegenheit gleich den fĂŒr mich allerersten Versuch unternommen etwas gebraucht aussehen zu lassen...auch hier musste die Schaufel herhalten, das arme Ding. :pfeif:

Bild

Hab das Teil einfach mit Tamiya-Gunmetall (gemischt mit einem extra Spritzer silber) grundiert, dann die eigentliche Farbe drĂŒber und nach dem Trocknen mit dem Bastelmesser bearbeitet um Abnutzung und Abplatzer des Lackes darzustellen.

Dannach noch mit dem "Schminkset fĂŒr MĂ€nner" (Tamiya Alterungsset) etwas silber an den Kanten und etwas orangenen Rost aufgetragen.

Naja, fĂŒr den ersten Test brauchbar denke ich. :denk:

Die Holzstiele werde ich auch noch etwas bearbeiten, sehen ja noch aus wie frisch aus dem SĂ€gewerk.....

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2008, 18:32 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
BeitrÀge: 3387
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Noch eins...

Hoffe das ist etwas besser zu erkennen, das erste glÀnzt etwas :?

Bild

Etwas dunkel, aber ich ĂŒbe noch...das gilt fĂŒr das Altern ebenso wie fĂŒr die neue Cam.

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2008, 19:40 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007, 19:08
BeitrÀge: 494
Wohnort: 73089 Rechberghausen
Offline
Hallo Micha
1 Die Bilder sind mit deiner neuen Digi einfach der Hammer.
2 Die Alterung ist top.
3 Mfg z-west

_________________
Suche deine Freunde mit Sorgfalt.
Deine Feinde finden dich auch so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2008, 21:50 
Moin Michael
Sehr schön gemacht,mit liebe zum Detail :super:

Ein Tip,das holz lÀsst sich sehr schön altern,
ein bissel mit dem Heissluftfön drĂŒber,und anschliessend mit Holzlasur drĂŒber,hab ich schon tolle sachen mit hingekriegt,Nussbaum,oder Eiche,
giebt das beste ergebnis.

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.05.2008, 15:41 
harryw hat geschrieben:
Moin Michael
Sehr schön gemacht,mit liebe zum Detail :super:

Ein Tip,das holz lÀsst sich sehr schön altern,
ein bissel mit dem Heissluftfön drĂŒber,und anschliessend mit Holzlasur drĂŒber,hab ich schon tolle sachen mit hingekriegt,Nussbaum,oder Eiche,
giebt das beste ergebnis.

Gruss,Harry


Tja ihr Lieben, nun muß ich euch aber enttĂ€uschen, beim BUND gibts keine holzfarbenen Stiele. Im Zuge der Tarnung werden naturfarbene Holzteile, welche außen am Fahrzeug angebracht werden, zunĂ€chst natooliv grundiert, danach am Fahrzeug befestigt, die anderen Farbkonturen mit Bleistift markiert und die grundierten Teile entsprechend nachlackiert. Nur bei der Wehrmacht hatte man aus allseits bekannten GrĂŒnden fĂŒr sowas keine Zeit.

Also, bitte tarnen.

gruß
Stephan


Nach oben
  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 597 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 50  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik