Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 09.12.2018, 22:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 600 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 50  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 14:06 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Und wie immer bau ich durcheinander....

Die Verstärkungsbleche an den vorderen Kotflügeln habe ich auch aus 0,2mm Messingblech gemacht:

Bild

Die Bohrungen sind übrigens 0,4mm und als Größenvergleich der obligatorische Cent. :D

An den Kotflügeln angepappt:

Bild

Fehlen noch die Schrauben....daran arbeite ich gerade, M0,6 ist mal wieder zu groß.
Klebstoffreste muss ich auch noch verputzen......sieht man eigentlich nur auf dem Foto....muss an der Größe liegen :roll:


Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.07.2008, 17:23 
Moin Michael
Wie immer SPITZEN arbeit. :sabber:

Hast Du in Sigmaringen noch schöne Bilders gemacht ?
Stell doch mal rein,ist bestimmt interessant gewesen.

Gruss, Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2008, 14:56 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Ja Harry, habe Bilder gemacht...

Aber da ich mich schlecht bewegen konnte sind die alles verwackelt vom "halb aufm Boden rumkrabbel"

Weiter gehts heute mit den Spritzlappen am Heck.
Die Gummi habe ich aus einer 1mm Platte geschnippelt.
Da die Spritzlappen klappbar sein sollten habe ich die an der Knickstelle, wie beim Original, tailiert:

Bild

Geht am besten mit einem Schleifstein den man für jeden Drehmel oder Proxxon benutzen kann.

Hier noch einmal fertig geschliffen (von beiden Seiten).

Bild


Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2008, 16:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Wenn mal so Kleinkram auf der Drehmaschine ist das ich eine Lupe am Stahlhalter montiere.........
Dann wirds kritisch! :shock:

Bild

Ich habe extra M1 Senkkopfschrauben besorgt um die Haltehaken zu montieren (das ist beim Original auch so).
Leider wirkte der Kopf mit 1,8mm zu groß.

Also habe ich das Teil auf 1,2mm abgedreht und einen neuen Kegel an die Schrauben angedreht......was man nicht alles tut wenn es einem langweilig ist.

So sieht das ganze dann provisorisch montiert aus:

Bild


Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2008, 23:52 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007, 19:08
Beiträge: 494
Wohnort: 73089 Rechberghausen
Offline
Hallo Micha
Ich finde die arbeiten an den Schürzen Spritslappen(alles mit Gummi)
Einfach der Hammer!
Aber eine Senkkopfschraube m1 ist einfach zu viel für mich.
Mach weiter so !
Mfg Ramon :krank:

_________________
Suche deine Freunde mit Sorgfalt.
Deine Feinde finden dich auch so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2008, 23:59 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Danke Ramon,

Aber für mich war die auch zu viel....vor allem am Schraubenkopf.

Deshalb hab ich die ja abgedreht! :zumschiessen:

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2008, 14:35 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Servus,

Die Haken sind nun endgültig verschraubt nachdem die Schrauben nochmals angepasst wurden:

Bild

Die Nuten um den unteren Teil des Spritzlappen einhängen zu können sind nun auch drinn.

Bild



Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2008, 22:51 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Heute kam Post bei mir an....und darin war die nächste Perversität für mein Hobby:

Bild

Schaft-Durchmesser: 0,3mm, Schlüsselweite des Sechskant: 0,6mm

Ohne Pinzette geht gar nix :-D

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2008, 16:42 
Moin Micha

Mann,Mann,Du machst sachen,da kann ich nur STAUNEN :stolzbin:

Gruss,Harry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.07.2008, 22:42 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 15:22
Beiträge: 3388
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Heute habe ich die hinteren Spritzlappen komplettiert.

Unter dem Halter wurde noch eine Art Keil (schräg gefräste U-Scheibe) montiert damit alles im richtigen Winkel sitzt, vorher war der Halter in Richtung Kette geneigt.

Bild

Nun sitzt alles schön senkrecht zum Boden... :roll:
Noch ein Bild mit hochgeklapptem Unterteil.

Bild

Bin am überlegen ob ich am unteren Teil noch ein Katzenauge montieren soll, auf einigen Fotos ist das so zu sehen, auf anderen Bilder ist da nix.

Weiss jemand ob das von bestimmten Versionen abhängig ist oder einfach nur "frei Schnautze" gemacht wurde?

Grüße
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen Kapazität ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 11:26 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2007, 00:13
Beiträge: 230
Wohnort: Aalen/Ostalbkreis
Offline
HalloMicha,
das gibt ja ein Kunstwerk so Detailgetreu wird das. :respekt: :respekt: :respekt: Bin mal gespannt wie fertig aussieht und ich ihn mal in echt gesehen habe. Muss sagen klasse Arbeit die du da leistest :huldigung: :huldigung:

_________________
mfg
General Franco / Santiago
Bild

Mein Fuhrpark:
1x Königstiger Tamiya 1:16
1x Heng Long Tiger 1:16 ( halb Tamiya, halb Heng Long)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 23:34 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2007, 19:08
Beiträge: 494
Wohnort: 73089 Rechberghausen
Offline
Wie immer bin ich :shock:
Aber im Positiven :D

_________________
Suche deine Freunde mit Sorgfalt.
Deine Feinde finden dich auch so.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 600 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik