Na, schon Stammleser? Hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren, diese Leiste ausblenden und mitschreiben! Wir freuen uns auf Dich!


Aktuelle Zeit: 20.10.2020, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 19:54 
Experte
Experte

Registriert: 27.05.2007, 10:57
BeitrÀge: 438
Offline
Ich bin auch mal gespannt, aber eine sehr durchdachte Sache die Panzerwaschanlage einfach super mehr kann ich dazu nicht sagen :!: :!:

_________________
Gruß
Stefan
www.scale-modelltechnik.de


Nach oben
 Profil  
 
Tipp: Angemeldete Benutzer sehen keine Werbung!
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 20:58 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Leute,

schön das Euch der Anfang bis jetzt gefÀllt.
Aber das Feuerwerk kommt erst noch !!!!!

Quatscht :wink:

Aber es geht bei uns wirklich immer etwas schneller, da die beiden Jungs schon fleißig die gefrĂ€sten Teile aus den Platten mit dem Cuttermesser lösen
und nachtrÀglich verschleifen.
Ab und zu, muss ich aber auch mal ein Auge bei der Arbeit zudrĂŒcken :wink:
"Sauberkeit"
Bis Morgen mit der Fortsetzung, damit die Folter nicht so weh tut :D

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 11:49 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3441
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Huhu,

Naja,

Das Feuerwerk scheint ein SpĂ€tzĂŒnder zu sein........... :shock:
Wie kannst du uns nur so hÀngen lassen :blah:

Mit ungeduldigen GrĂŒĂŸen
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 16:50 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Michael,

In der Ruhe liegt die Kraft.
Und natĂŒrlich auch der Erfolg.

heute gehtÂŽs mal wieder weiter, um die Fragen zu lĂŒften.

Weiter geht es mit dem oberen Aufbau.
Zuerst werden li. und rechts Polyteile nach innen aufgedoppelt, da diese die ALu U Profile 7,5x 7,5 mm
aufnehmen mĂŒssen.
In der Mitte folgt ebenfalls noch ein StabilisierungstĂŒck.
In diese Verbindung kommt zum Schluß noch eine Hohlkammerplatte von 6 mm.
Das Ă€ußere Aluprofil kann jederzeit mit den Holkammerplatten entnommen werden und stellt
nacher kein Problem beim lackieren dar.

Bild

Bild

Bild

Im nĂ€chsten Schritt habe ich die BetonsĂ€ulen li.und re. fĂŒr die Auffahrrampen verklebt.
Diese können einfach hingestellt werden, oder man pappt die an die Grundplatte fest.

Bild

Bild

Als nÀchstes kommt das verkleben der SteuerbehÀlten dran.

Bild

Danach werden die StrebehÀlter in die FrÀstaschen eingeklebt und es kommt die Hohlkammerplatte zum Einsatz.

Bild

Wenn dieses doppelt angefertigt wurde, kann die Deko Wasserleitung verlegt werden.
HierfĂŒr habe ich Wedico T StĂŒcke und ein Messungrohr 2 mm verwendet.

Bild

Die zusÀtzlich Streben werden ausgemittelt angeklebt und dienen nur der optischen Verbesserung.
Trotz Streben, sind noch immer die Scheiben zu entnehmen.

Bild

Bild

Und schon sind wir wieder fĂŒr heute am Ende angelangt :hunger: .

Fortsetzung folgt.

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 17:34 
Experte
Experte

Registriert: 27.05.2007, 10:57
BeitrÀge: 438
Offline
:mrgreen: :mrgreen: Sehr schön was du da machst :!: :!:

_________________
Gruß
Stefan
www.scale-modelltechnik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 19:05 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3441
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Na endlich...... :mrgreen:

Schaut echt gut aus, die Doppelstegplatten haben was.....kein schlechter Ersatz fĂŒr das Wellplastezeuch was im Original verbaut is.

Denke in dem Maßstab wirds das auch ned geben.....und falls doch kaum bezahlbar. :?

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 16:12 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Modellbaugemeinde

Schön langsam geht es zum Endspurt.

Im nÀchsten Bauabschnitt geht es mit der Fensterverkleidung an den beiden Seitenteilen weiter.
Die Seitenteile werden ausgeschachtelt und dann kommt ein Abschlußrahmen drauf.
Einer der Abdecktrahmen darf erst nach dem lackieren angebracht werden, denn das Macrolon GlÀschen muss noch eingesetzt werden.
Alternativ kann man aber auch abkleben hierfĂŒr.

Bild

Außen am Wartungsschacht mĂŒssen zwei Griffe angeklebt werden
Bild

Innen mit Fensterrahmen.

Bild

Als nĂ€chstes mĂŒssen die Teile fĂŒr die innere BewĂ€sserungskonstruktion vorbereitet
werden.
Zu den FrÀsteilen werden 2 Rohre mit 8 mm und 2 RundstÀbe mit 4 mm benötigt.
Hier mal ein kleiner Ausblick.

Bild

ZunÀchst werden die KÀsten aufgedoppelt.

Bild

Dann wird ein Teil der Zubehörteile aufgefÀdelt und positioniert.
Zuvor sollte man wieder auf den 8 mm Rohr eine Linie anzeichnen fĂŒr die
spĂ€teren DĂŒsen.
Ebenfalls bietet es sich an, zuvor die Flansche mit SchraubendummyÂŽs auszustatten.
Das konnte ich natĂŒrlich nicht erwarten, dafĂŒr dauerte es spĂ€ter um so lĂ€nger.

Bild

Wenn dieses erfolgt ist, kann die Ampelanlage in Schichtbauweise verklebt werden.

Bild

Jetzt kommt noch der Zusammenbau des BeistellhÀuschenŽs.

Bild

Bild

Ich gehe nun zum lackieren, sodass am Sonntag die Panzerwaschanlage fertig ist und ich einkleines Video hierzu drehen kann.

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 20:49 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011, 10:26
BeitrÀge: 254
Wohnort: 37154 Northeim
Offline
Hier zu kann ich nur
Bild sagen , einfach perfekt.
BildBildBild

_________________
Gruß aus Northeim

Hans-Joachim



Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommst du geschenkt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 21:45 
Experte
Experte

Registriert: 27.05.2007, 10:57
BeitrÀge: 438
Offline
:!: :!: :!: Einfach nur OBERHAMMER :!: :!:

_________________
Gruß
Stefan
www.scale-modelltechnik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 13.08.2011, 11:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2007, 14:22
BeitrÀge: 3441
Wohnort: Ebersbach/Sulpach
Offline
Mahlzeit,

Na klasse, es geht weiter.... :mrgreen:
Wird ja immer besser...da lÀuft mir ja schon der Sabber im Mund zusammen.

Sachmal, in dem BedienerhÀuschen....gibts da keine Leitungen, Pumpen etc. ?
Is das beim Original unterirdisch gelöst....
Auf einem Bild hab ich auch zwei so HĂ€uschen gesehen????

Scheint ja diverse Bauarten zu geben....je nach Lust und Laune der Maurer. :zumschiessen:

Schön so weitermachen, dann noch Farbe und das Teil is vom echten nimma zu unterscheiden (außer das es ned so dreckig sein wird). :blah:

GrĂŒĂŸe
Michael

_________________
Das Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur intellektuellen KapazitÀt ihrer Produzenten. :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 13.08.2011, 16:19 
Amateur
Amateur
Benutzeravatar

Registriert: 07.08.2011, 19:27
BeitrÀge: 182
Wohnort: 92286 Rieden
Offline
Hallo Modellbaufreunde,

Heute folgt der Endspurt.

FĂŒr die Endmontage werden 2 T StĂŒcke von einem Durchmesser 8 mm benötigt.
Diese kann man einfach mit RestĂŒcken von dem was abfĂ€llt anfertigen.
Außerdem braucht man auch noch 2 mm Poly Röhrchen fĂŒr die DĂŒsen.
Ebenfalls werden 4 StĂŒck, 90 Grad bögen benötigt.
Da mir das biegen nicht geklappt hat, habe ich auf KellerbestÀnde von kleinen Kupferbögen
zurĂŒckgegriffen.
Es gibt aber hierzu bestimmt noch andere Alternativen.

Ansonsten sind viele Schraubendummys einszusetzen.

Ich glaube, das die Bilder mehr sprechen, als Worte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt wird noch abgewartet, das die Farbe austrocknet, damit wir den Leo waschen können.
Video mit Bilder folgt.

_________________
Gruß

Gerhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Panzerwaschanlage fĂŒr moderne BW Fahreuge im Maßstab 1:1
BeitragVerfasst: 14.08.2011, 10:41 
Gerhard, meine Hochachtung !

Ein absoluter Hingucker !

Nur das ausser uns hier keiner abschÀtzen kann, wieviel Arbeit (die keiner sieht) hinter so einem Teil steckt.

Bewundernde GrĂŒĂŸe
Stephan


Nach oben
  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten  [ 31 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Impressum & Datenschutz - Hosted @ Henke Informatik